Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald „Heiligabend feiern wir im Januar“
Vorpommern Greifswald „Heiligabend feiern wir im Januar“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 23.12.2018
Gesicht der Hansestadt: Armine Bagdasaryan Quelle: Christin Lachmann
Anzeige
Greifswald

Die Weihnachtsgeschenke hat Armine Bagdasaryan zwar noch nicht zusammen, dennoch freut sich die gebürtige Armenierin schon jetzt auf Heiligabend. Dann fliegt sie zusammen mit ihrer Familie in die Heimat. „Eigentlich feiern wir Weihnachten am 6. Januar. Aber seit wir in Deutschland leben, haben wir uns den Gewohnheiten hier angepasst.“ 1999 kam die 38-Jährige nach Greifswald. „Meine Oma ist Deutsche, mein Opa Armenier. Wir sind dann mit der ganzen Familie nach Deutschland gekommen. Im Flugzeug saßen also 60 Familienangehörige. Aussuchen, in welcher Stadt wir leben wollen, konnten wir aber nicht.“ An das neue Umfeld in Deutschland musste sich die Kellnerin erst einmal gewöhnen. „Die Leute hier haben ein ganz anderes Temperament.“ An der Hansestadt mag sie vor allem die Größe. „Es ist eine sehr schöne Kleinstadt. Man kann alles schnell erreichen.“ Die Sommermonate verbringt Bagdasaryan gern in Lubmin am Strand. FOTO: CHRISTIN LACHMANN

Christin Lachmann

Das riecht nach Brandstiftung: Ein leerstehendes Stallgebäude ist am Samstagabend durch ein Feuer zerstört worden. Der Brand ereignete sich in Krien-Horst bei Anklam. Die Polizei ermittelt nun.

23.12.2018

Mit ihren Verkaufsständen und Karussells ziehen sie das ganze Jahr über von Fest zu Fest. Schausteller vom Weihnachtsmarkt erzählen über ihr Leben und was es für die Familie bedeutet.

22.12.2018
Greifswald Landrat beim Wirtschaftsrat - Funkmasten statt Formulare

Der Landrat war beim Wirtschaftsrat der CDU zu Gast und stellte seine Ideen für eine fortschrittliche Region vor.

22.12.2018