Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Er bleibt in Greifswald
Vorpommern Greifswald Er bleibt in Greifswald
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 24.01.2019
Ein Gesicht der Hansestadt: Tobias Bessert Quelle: Christopher Gottschalk
Greifwald

Dass es auch mal schön sein kann, „ein paar auf die Zwölf zu bekommen und auszuteilen, ohne dafür Ärger zu kriegen“, findet Tobias Bessert, Footballspieler, Nachwuchstrainer und Öffentlichkeitsarbeiter der Vorpommern Vandals. Als „Sportfreak“ und Fan der US-Sitcom-Serie „How I Met Your Mother“ wollte er unbedingt wissen, wer die Minnesota Vikings sind – ein Charakter der Serie ist Fan dieser US-Footballmannschaft. Nun ist Bessert, der die Position Passempfänger spielt, von dem Sport nicht mehr loszubekommen. „Unser Quarterback spielt mir die Pässe in den letzten Jahren auch immer besser zu“, sagt der 26-jährige Greifswalder schelmisch. Er möchte nach seiner Masterarbeit in Politikwissenschaft über globale Gerechtigkeitsvorstellungen, die er 2019 schreibt, in Greifswald bleiben, weil er hier viele enge Freunde gefunden hat. Wenn er einen Job in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit findet, erfüllt er sich seinen Berufswunsch.

Christopher Gottschalk

Auszeichnung für junge Musiker im Konzertsaal der Greifswalder Musikschule

23.01.2019

Seit Jahren wird von einem neuen Parkhaus in Greifswald geredet. Jetzt soll der Plan für das Gebäude am Nexöplatz beschlossen werden. Etwa drei Millionen Euro werden für 400 Stellplätze investiert.

23.01.2019
Greifswald Erst drei, jetzt sechs Kinder - Drillinge verdoppeln Familiennachwuchs

Die Greifswalder Stefanie Riech und Stefan Matschuk hatten schon drei Kinder, als sie im November erneut Nachwuchs bekamen. Marek, Julie und Esther sind wohlauf.

23.01.2019