Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Greifswald Greifswalder Musikschule gibt Benefizkonzert für neuen Flügel
Vorpommern Greifswald

Greifswald: Benefizkonzert für neuen Musikschul-Flügel

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:55 01.09.2021
Die Musikschule Greifswald organisiert ein Benefizkonzert am Freitag in der Straze für den Kauf eines neuen Flügels.
Die Musikschule Greifswald organisiert ein Benefizkonzert am Freitag in der Straze für den Kauf eines neuen Flügels. Quelle: Michael Hanschke/dpa
Anzeige
Greifswald

„Musik beflügelt“ heißt es am Freitagabend um 19.30 Uhr im Saal der Straze in der Stralsunder Straße 10 beim Benefizkonzert zugunsten eines neuen Flügels für die Greifswalder Musikschule. Das Motto ist in doppelter Hinsicht richtig: Zum einen erklingen Werke von Beethoven, Mozart, Schumann, Prokofjev, Schütz und weiteren Komponisten, gespielt und gesungen von Schülern und Lehrern der Musikschule. Der Saal der Straze bietet dafür eine wunderbare Akustik. Zum anderen werden durch den Verkauf der Eintrittskarten weitere Gelder für den neuen Flügel gesammelt.

Das Benefizkonzert ist eine Gemeinschaftsaktion von Musikschule, der Straze und dem Lions Club Baltic Greifswald. Derzeit werden an der städtischen Musikschule, die seit fast 70 Jahren existiert, etwa 750 Schülerinnen und Schüler unterrichtet. Davon hat die Klavierabteilung mit 159 Kindern und Erwachsenen die meisten Schüler.

12 000 Euro durch Crowdfunding-Aktion gesammelt

„Leider entsprechen viele der alten und sehr alten Klaviere und Flügel nicht mehr den heutigen Anforderungen und müssen recht häufig repariert werden“, schildert Klavierlehrer Alexander Girod. Aus diesem Grund wurde eine Spendenaktion für den Kauf eines neuen Flügels an der Musikschule Greifswald ins Leben gerufen. Dank des Crowdfunding-Projektes „99 Funken“ der Sparkasse Vorpommern kamen bis Ende Februar 12 000 Euro zusammen.

„Durch weitere Unterstützung der Rotarier und Lions Frauen und großzügiger Spenden der Peter-Warschow- und der Bechstein-Stiftung fehlen jetzt nur noch Transportkosten in Höhe von gut 1500 Euro, die das Benefizkonzert bringen soll“, so Girod.

Benefizkonzert: 19.30 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. Es gelten die Coronaregeln der Straze. Karten gibt es an der Abendkasse für 20 und ermäßigt für 10 Euro.

Von Cornelia Meerkatz