Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Greifswald: Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus – hoher Sachschaden
Vorpommern Greifswald

Greifswald: Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus – hoher Sachschaden

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:25 16.11.2021
Die Feuerwehr musste einen Brand in der Greifswalder Ostrowskistraße löschen. (Symbolfoto)
Die Feuerwehr musste einen Brand in der Greifswalder Ostrowskistraße löschen. (Symbolfoto) Quelle: Tilo Wallrodt
Anzeige
Greifswald

Zu einem Brand in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Greifswald mussten Feuerwehr und Polizei am Dienstag gegen 9.30 Uhr ausrücken. Aufgrund des Brandgeruchs und der Rauchentwicklung öffneten die Kameraden die Wohnung in der Ostrowskistraße, die bereits stark verqualmt war, in der sich aber keine Personen befanden.

Wie die Polizei mitteilte, entstand der Brand nach ersten Erkenntnissen im Wohnzimmer. Die Brandursache ist bislang unklar. Durch die Wärmeentwicklung wurden nicht nur Einrichtungsgegenstände beschädigt, sondern auch die Fensterscheiben zum angrenzenden Balkon zerstört. Der Brand konnte durch die Feuerwehr zügig gelöscht werden. Die Wohnung wurde stark beschädigt und ist derzeit unbewohnbar.

Bei dem Brand ist ein Gesamtschaden von 20.000 Euro entstanden, Personen wurden nicht verletzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen fahrlässiger Brandstiftung aufgenommen.

Von OZ