Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Greifswalder Citylauf: Straßensperrungen und Parkmöglichkeiten
Vorpommern Greifswald Greifswalder Citylauf: Straßensperrungen und Parkmöglichkeiten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:32 16.05.2019
3...2...1... In 48 Stunden geht der 13. Citylauf mit über 1400 Läufern los. Quelle: Steven Holz
Greifswald

 Der Countdown läuft: In zwei Tagen starten über 1400 angemeldete Sportler bei der 13. Auflage des Greifswalder Citylaufes. Neuer Rekord. Für das Organisationsteam heißt es nun Endspurt. Hunderte Zuschauer werden erwartet. Für die Sicherheit des Publikums und der Sportler kommt es am Sonnabend von 10 bis 14.30 Uhr in der Innenstadt zu Straßensperrungen. Davon betroffen sind unter anderem die Lange Straße Höhe Amtsgericht, die Bachstraße/Ecke Hansering und die Loefflerstraße/Ecke Knopfstraße. Die Zufahrt von der Stralsunder Straße in die Steinbeckerstraße wird nicht möglich sein.

Zu Einschränkungen wird es auch in der Domstraße kommen. Diese wird zwischen Lutherstraße und Fleischerstraße gesperrt. Ab Rubenowstraße ist nur eine eingeschränkte Zufahrt in die Domstraße möglich. In Richtung Lutherstraße wird die Domstraße ab Caspar-David-Friedrich-Straße zur Sackgasse.

Der Marktplatz, auf dem sich der Start und das Ziel befinden, wird für den Straßenverkehr von 7 bis 16 Uhr gesperrt. Die Zufahrt stadteinwärts über die Mühlenstraße ist nicht möglich. Darüber hinaus besteht in einigen Straßen zeitweilig Halteverbot.

Und wie sieht’s mit Parken aus?

Die Tiefgarage am Markt kann ohne Einschränkungen von der Bahnhofstraße über die Fleischerstraße/Rakowerstraße erreicht werden. Empfohlen wird, die Parkplätze am ZOB an der Bahnhofstraße sowie den Parkplatz am Museumshafen und den am Nexöplatz für einen Besuch der Innenstadt zu nutzen.

Streckenverlauf des Citylaufs. Quelle: Arno Zill

Auch die Fußgänger müssen sich am Markt im Bereich Lange Straße/ Knopfstraße etwas gedulden oder kleine Umwege in Kauf nehmen. Die Cityläufer haben an diesem Tag Vorfahrt.

Der Start der Läufer ist zeitversetzt. Los geht’s um 10.15 Uhr mit dem Grundschul-Pokal. Um 10.35 Uhr fällt der Startschuss für den Lauf um den Pokal der Sparkasse. Um 10.40 Uhr gehen die Walker und Nordic-Walker auf die Strecke. Um 11.30 Uhr beginnt der 4 x 2,5 Kilometer Staffellauf. Um Punkt 13 Uhr beginnt das große Finale mit dem Hauptlauf über zehn Kilometer. Die derzeitigen Bauarbeiten auf dem Wall Höhe Lutherstraße werden die Sportler nicht behindern.

Wie in den vergangenen Jahr werden auf dem Marktplatz wieder zahlreiche Info- und Sponsorenstände zu finden sein, die mit verschiedenen Mitmachaktionen aufwarten. Darunter das Fitnessstudio „Wellyou“, die mit mehreren Fahrrad-Ergometern eine Spendenaktion gestalten. Für jeden zurück gelegten Kilometer von Läufern oder Zuschauern spendet das Fitnessstudio einen Euro an das Albert-Schweizer Familienwerk MV.

Einzelstarter und Schulen können ihre Startnummern bereits am Freitag 14 bis 16.30 Uhr in der Sparkasse am Markt abholen. Nachmeldungen sind am Sonnabend ab 8.30 Uhr möglich.

Weitere Informationen:

www.citylauf-greifswald.de

Folgende Tombola-Gewinner mögen sich bitte melden

Folgende Tombola-Gewinner dürfen ihre Gewinne noch im Service-Center der OSTSEE-ZEITUNG in der Johann-Sebastian-Bach-Straße 32 abholen: Samer Berkdar, Matthias Skibbe, Liselotte Lasfsa, Silke Dammer (darf sich über zwei Gewinne freuen), das Team Nurse-Squad, das Team Zeitlupensprinterinnen, Katharina Dust, Karsten Janicki, Viola Ehrmann, Franziska Schwanitz, Daniela Kunze, Stefan Schallock, Linda Briesemeister, und Lars Awiszus

Lesen Sie auch:

Von Läufern empfohlen: Die besten Tipps für den Greifswalder Citylauf

Schwede siegt beim 12. Greifswalder Citylauf

Christin Lachmann

Kröslins Bürgermeister Holger Dinse freut sich über die Unterstützung aus Schwerin, denn auch der größte Fischereihafen in MV soll mit einer ausgebaggerten Fahrrinne davon profitieren.

16.05.2019

Seit einem Jahr ist die ABS Teil der Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB). Zwei Mitarbeiter haben über 100 Menschen mit Handicap beraten. Ein Klient ist der einjährige Lukas.

16.05.2019

Nach einem Zusammenstoß mit einem Lastwagen in Greifswald wird ein Motorradfahrer unter dem Fahrzeug eingeklemmt. Er stirbt im Krankenhaus an seinen Verletzungen.

16.05.2019