Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Nach Vogelgrippe-Ausbruch: Über 50 Tiere im Greifswalder Tierpark eingeschläfert
Vorpommern Greifswald

Greifswalder Tierpark: Nach Ausbruch der Vogelgrippe über 50 Tiere eingeschläfert 

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:30 22.10.2021
Weil bei mehreren Vögeln in den einzelnen Stall-Einheiten die Vogelgrippe nachgewiesen wurde, mussten alle Enten, Schwäne, Gänse und ein Nandu-Weibchen im Greifswalder Tierpark eingeschläfert werden.
Weil bei mehreren Vögeln in den einzelnen Stall-Einheiten die Vogelgrippe nachgewiesen wurde, mussten alle Enten, Schwäne, Gänse und ein Nandu-Weibchen im Greifswalder Tierpark eingeschläfert werden. Quelle: Christin Lachmann
Greifswald

Die Nachricht trifft den Greifswalder Tierpark wie ein Schlag: 51 Vögel mussten am Freitag eingeschläfert werden, nachdem am Tag zuvor das Vogelgrippe...