Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Große Existenzängste bei Händlern auf Usedom und in Wolgast
Vorpommern Greifswald

Große Existenzängste bei Händlern auf Usedom und in Wolgast 

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:20 17.03.2020
Silke Petersen hat ihr Geschäft in der Heringsdorfer Friedenstraße noch geöffnet. „Man merkt die Verunsicherung bei uns und den Kunden.“ Quelle: Henrik Nitzsche
Wolgast/Heringsdorf/Usedom

Strahlender Sonnenschein, frühlingshafte Temperaturen – an diesem Dienstagmittag wäre die Heringsdorfer Friedenstraße an normalen Tagen voller Mensche...

Bars und Kneipen bleiben geschlossen. Restaurants dürfen nur unter bestimmten Auflagen öffnen. Wie sich die Maßnahmen auf Greifswalds Gastronomie-Szene auswirken werden, ist noch unklar. Zwar überwiegt das Verständnis bei vielen Lokalbesitzern, doch es bleibt ein ungutes Gefühl.

17.03.2020

Die Anzahl der Coronatests wurde auf 100 pro Tag begrenzt. Am Dienstag mussten bereits vor Ende der Öffnungszeit Leute abgewiesen werden. In der Zahnmedizin werden nur noch Notfälle behandelt.

17.03.2020

Nur noch vier der 13 Filialen werden bis auf weiteres geöffnet haben. Welche das sind, erfahren Sie hier.

17.03.2020