Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Gysi steht Kopf, Barley wackelt – Großplakate werden abgeräumt
Vorpommern Greifswald Gysi steht Kopf, Barley wackelt – Großplakate werden abgeräumt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:55 31.05.2019
Reinemachen nach dem Wahlkampf in Greifswald Quelle: Martina Rathke
Anzeige
Greifswald

Die Parteien haben im Wahlkampf geklotzt und mit Parolen und Sprüchen um die Wählergunst gebuhlt. Drei Tage nach der Wahl ließen die Parteien nun die von ihnen gemieteten und an den Einfallstraßen und Kreuzungen platzierten Großflächenplakate – so genannte Wesselmänner – abbauen. Während die Gestelle und Platten für die nächsten Wahlen eingelagert werden, kommen die mit Parolen und Köpfen bedruckten Plakate ins Papierrecycling. Insgesamt seien 72 solcher Großplakate in Greifswald genehmigt worden, teilte Franziska Vopel, Pressesprecherin der Hansestadt Greifswald mit.

Schon am Sonntag hatte der SPD-Politiker Ibrahim Al Najjar, der den Wiedereinzug in die Bürgerschaft geschafft hat, die meistenPlakate von den Laternenmasten genommen. „Ich will, dass die Stadt nach der Wahl wieder zur Ruhe kommt“, sagte er. Nach Angaben der Stadtverwaltung müssen die Wahl-Plakate innerhalb von zwei Wochen aus dem Stadtbild verschwinden.

MR

Jubiläum für das weit über die Kreisgrenzen hinaus bekannte Trabi-Treffen. Auf dem Anklamer Flugplatzgelände präsentieren sich 800 verschiedene IFA-Fahrzeuge. Darunter sind echte Raritäten.

30.05.2019

Bei einem Wohnungsbrand in Demmin (mecklenburgische Seenplatte) ist ein Mann dank eines Nachbarn gerettet worden.

30.05.2019

Auf der Autobahn 20 Höhe Auffahrt Demminer Land hat ein BMW-Fahrer einen schweren Unfall verursacht. Er fuhr auf die Autobahn auf, ohne auf den Verkehr zu achten.

30.05.2019