Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Ingenieursfirma bezieht Räume am Markt
Vorpommern Greifswald Ingenieursfirma bezieht Räume am Markt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 12.04.2014
Sascha Luz ist verantwortlich für den Greifswalder Standort. Quelle: kl
Anzeige
Greifswald

Die Firma Ferchau Engineering beschäftigt mehr als 6000 Angestellte an über 60 Standorten. Gestern kam ein weiterer hinzu. Sascha Luz (29), verantwortlich für die 200 Quadratmeter großen Büros direkt am Markt mit Blick aufs Rathaus, sagt, dass hier künftig sechs Mitarbeiter ihren Dienst aufnehmen werden. Ihr Job ist es, die projektbezogene Vermittlung von Ingenieuren aus den Bereichen Konstruktion, Entwicklung, Elektrotechnik und Automatisierung zu koordinieren. Zur Zeit sind es 20 Fachkräfte. „Wir wollen die Zahl bis Ende 2015 verdoppeln“, blickt Luz voraus. „Unser größter Kunde ist das Max-Planck-Institut. Deswegen haben wir uns für Greifswald entschieden“, sagt Luz. Ferchau kooperiert und arbeitet Tür an Tür mit dem Unternehmen Berkwerk, das im Bereich der Informationstechnologie tätig ist. Rolf Kammann, Geschäftsführer der Wirtschaftsfördergesellschaft Vorpommern, nennt die Ansiedlung „klein, aber fein“. kl



OZ

Das Unternehmen mit seinen 40 Mitarbeitern in Wolgast und auf Rügen setzt pro Jahr 1500 Tonnen Fischwaren um. Dafür wird mit Fischern der Region zusammengearbeitet.

12.04.2014

Am Sonntag gibt‘s was auf die Ohren von Putensen, Kirchenmusikdirektor Modeß und Schlagzeuger Zieme.

12.04.2014

An der Grundschule des Dorfes erlernen Kinder die angeblich schwerste Sportart.

12.04.2014