Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Greifswald Insel Usedom: Neue Fluglinie aus Kassel nimmt Betrieb auf
Vorpommern Greifswald

Insel Usedom: Neue Fluglinie aus Kassel nimmt Betrieb auf

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:22 01.09.2021
Im Juni landete die erste Maschine aus Luxemburg auf der Insel Usedom. Seitdem wächst die Nachfrage bei den Buchungen. können.
Im Juni landete die erste Maschine aus Luxemburg auf der Insel Usedom. Seitdem wächst die Nachfrage bei den Buchungen. können. Quelle: Tilo Wallrodt
Anzeige
Zirchow

Ab dem 4. September bietet der Reiseveranstalter „Urlaub ab Kassel Airport“ mit der deutschen Fluggesellschaft Rhein-Neckar-Air erstmals immer samstags eine direkte Flugverbindung von Kassel nach Usedom an. Ab dem 7. September bis zum 19. Oktober wird es zudem immer dienstags einen zweiten Flug aus Luxemburg mit der Luxair geben.

„Angesichts der schwierigen Zeit für den Flugreiseverkehr sind wir mit dem bisherigen Verlauf der Saison sehr zufrieden“, sagte Flughafengeschäftsführer Dirk Zabel. „Die Lufthansa-Maschinen aus Frankfurt am Main mit 90 Plätzen sind hoch ausgelastet. Die neue Linie von Luxemburg hat sich schnell etabliert. Es ist sicher ein Novum, dass gleich im Startjahr zwei Flüge wöchentlich angeboten werden. Auch die Urlaubsflieger aus Kassel, die wir ab kommender Woche erwarten, sind gut gebucht.“

Drei Flugverbindungen in diesem Jahr

Coronabedingt stehen in diesem Jahr nur drei Verbindungen auf dem Flugplan. Das sind vom 19. Juni bis 23. Oktober Luxemburg, vom 3. Juli bis 30. Oktober Frankfurt am Main sowie vom 4. September bis zum 30. Oktober Kassel. Alle anderen Linien entfallen in diesem Jahr. Das betrifft Zürich (SWISS), Stuttgart und Düsseldorf (Eurowings) sowie Dortmund. Schon 2020 kam es aufgrund der Pandemie zu massiven Einschränkungen, so dass nur rund 6000 Linienpassagiere Flüge nutzten. 2019 waren es noch knapp 21 000 Linienflugpassagiere.

Ihr Newsletter von Deutschlands schönster Insel

Jeden Freitag um 18 Uhr erhalten Sie von uns einen Newsletter in Ihr Postfach. Wir zeigen Ihnen, dass Deutschlands schönste Insel, nämlich Usedom, viel mehr zu bieten hat als nur Sonne und Sand.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

„Inzwischen laufen aber bereits die Gespräche zur Vorbereitung der Saison 2022. Wir sind optimistisch, dass wir wieder unsere Stammstrecken Stuttgart und Düsseldorf bedienen und auch international präsent sein werden“, so Zabel.

Von Cornelia Meerkatz