Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Institut für Medizinische Diagnostik errichtet Neubau
Vorpommern Greifswald Institut für Medizinische Diagnostik errichtet Neubau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:46 30.07.2014
Institut Medizinische Diagnostik Greifswald: Kristin Sandkühler (27) & Marco Hermann (22) an der Probenverteilstation in der Probenannahme.
Institut Medizinische Diagnostik Greifswald: Kristin Sandkühler (27) & Marco Hermann (22) an der Probenverteilstation in der Probenannahme. Quelle: Peter Binder
Anzeige
Greifswald

Das Unternehmen, das vor mehr als 20 Jahren in der Hansestadt gegründet wurde, beschäftigt mittlerweile über 100 Mitarbeiter. Knapp die Hälfte der Beschäftigten arbeitet im Greifswalder Hauptsitz, die anderen sind in Zweigstellen tätig, die sich in verschiedenen Krankenhäusern der Region befinden. Sie untersuchen und analysieren Blutproben von Patienten aus Arztpraxen und Kliniken und bewerten die Ergebnisse.

Mit dem Neubau im Ostseeviertel will sich das Institut nicht nur auf die Erfordernisse der Zukunft einstellen, sondern auch dem Nachwuchs modernste Arbeitsbedingungen bieten. Schon jetzt sei der Fachkräftemangel spürbar, heißt es vom Ärztlichen Geschäftsführer des IMD, Kristian Meinck.



Petra Hase

29.07.2014
29.07.2014
29.07.2014