Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Keine Einzeltat: Wieder Wechselrichter in Anklam gestohlen
Vorpommern Greifswald

Keine Einzeltat: wieder Wechselrichter in Anklam gestohlen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:22 30.11.2021
An dieser Stelle sollten sie eigentlich hängen: In Anklam wurden erneut mehrere Wechselrichter gestohlen. Die Polizei ermittelt und bittet Zeugen, sich zu melden.
An dieser Stelle sollten sie eigentlich hängen: In Anklam wurden erneut mehrere Wechselrichter gestohlen. Die Polizei ermittelt und bittet Zeugen, sich zu melden. Quelle: Tilo Wallrodt
Anzeige
Anklam

Aus dem Garagenkomplex „Pelsiner Weg“ in Anklam sind erneut drei Wechselrichter des Herstellers Huawei entwendet worden. Sie waren an Giebelwänden der Garagen montiert und für jedermann zugänglich. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf 12 000 Euro.

Der Tatzeitraum liegt zwischen dem 25. November und dem heutigen Vormittag. Ein möglicher Zusammenhang mit dem vorherigen Diebstahl wird geprüft. Die Wechselrichter, elektrische Geräte, die zur Stromumwandlung genutzt werden, haben die Abmaße von 1075x555x300 Millimetern und ein Gewicht von über 70 kg. Daher ist anzunehmen, dass es sich nicht um die Tat eines Einzelnen handelt und diese beobachtet worden sein könnte.

Mögliche Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, wenden sich bitte an die Einsatzleitstelle unter 03 95 / 55 82 22 24, die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder an jede andere Polizeidienststelle.

Bereits in der letzten Woche waren etappenweise Wechselrichter im Wert von 44 000 Euro gestohlen worden.

Von OZ