Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Kleiner vorpommerscher Hafen auf Erfolgskurs
Vorpommern Greifswald Kleiner vorpommerscher Hafen auf Erfolgskurs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:30 05.01.2015
Im Hafen Vierow wurden im vergangenen Jahr wieder an die 800 000 Tonnen Getreide per Schiff umgeschlagen.
Im Hafen Vierow wurden im vergangenen Jahr wieder an die 800 000 Tonnen Getreide per Schiff umgeschlagen. Quelle: Cornelia Meerkatz
Anzeige
Vierow

Der Chef des Hafens Vierow, Henning Bligenthal, hat allen Grund, optimistisch ins Jahr 2015 zu blicken. Schon jetzt ist der Kalender für die ersten Wochen mit zahlreichen Schiffsanmeldungen gefüllt – der Getreidetransport läuft also auch im neuen Jahr auf Hochtouren.

Im gerade zu Ende gegangenen Jahr wurden im Hafen Vierow erneut über 800 000 Tonnen Agrarprodukte in Seeschiffe umgeschlagen und damit das gute Ergebnis des Jahres 2013 leicht übertroffen. An die 250 Schiffe machten übers Jahr an den beiden Liegeplätzen in Vierow fest – ein sehr gutes Ergebnis. Der Trend geht eindeutig zu größeren Schiffen, so seien es heute die 4000 Tonnen bis 8000 Tonnen Schiffe die Vierow anlaufen. Noch vor einigen Jahren waren es eher kleinere Schiffe mit 2000 Tonnen bis maximal 3000 Tonnen Tragfähigkeit. „Das gute Ergebnis kam auch zustande, da bis Mitte Dezember insgesamt 80 Züge nach Vierow gefahren sind. Geschäftsführer Henning Bligenthal erklärt, dass allein die verschiedenen Bahnunternehmen in diesem Jahr 190 000 Tonnen transportieren werden. Das werden 130 Ganzzüge sein.

Für das gerade begonnene Jahr hat der Geschäftsführer große Pläne: So sei beim Land der Bau eines dritten Liegeplatzes beantragt. Angesichts der großen Nachfrage werde der dringend gebraucht.



Cornelia Meerkatz