Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Kleinkind aus Teich gerettet
Vorpommern Greifswald Kleinkind aus Teich gerettet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:18 22.07.2015
Die Notaufnahme der Universitätsmedizin in Greifswald.
Die Notaufnahme der Universitätsmedizin in Greifswald. Quelle: Cornelia Meerkatz
Anzeige
Katzow

Schock bei einer Familie in Katzow bei Wolgast. Ihr zehn Monate altes Mädchen krabbelte am Dienstag gegen 8.30 Uhr über die angelehnte Balkontür auf die Terrasse des Einfamilienhauses und rutschte dann in den an die Terrasse angrenzenden acht mal acht Meter großen Teich. Der Vater, der laut Polizeiinspektion Anklam das Kind etwa fünf Minuten ohne Aufsicht gelassen hat, fand das Mädchen mit zappelnden Beinen am Teich, das Gesicht lag im Wasser.

Der Vater barg sein Kind wohl gerade noch rechtzeitig aus dem Wasser und leistete sofort Erste-Hilfe-Maßnahmen. Der umgehend gerufene Notarzt konnte das Mädchen weiter stabilisieren. Das Baby wurde in die Greifswalder Unimedizin gebracht.



Cornelia Meerkatz