Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Kurioser Einbruch in Naturerlebnispark Gristow
Vorpommern Greifswald Kurioser Einbruch in Naturerlebnispark Gristow
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:04 27.03.2018
Der Naturerlebnispark Gristow ist wegen Insolvenz des Trägers geschlossen. Unbekannte sind in die Tischlerei des Parks eingebrochen und haben Holzbretter geklaut. Quelle: Nina Gottschalk
Anzeige
Gristow

„Dreister kann ein ,handwerklicher Dieb’ wohl nicht mehr sein“, teilte die Polizei mit. Der Täter war in der Nacht zu Freitag in die Tischlerei im Naturerlebnispark Gristow eingebrochen – und hat sich seine Beute dort gleich auf Maß zugesägt.

„Beim Öffnen der Tischlerei fand sich beim Zuschnitt ein Berg von Sägespänen“, berichtet Axel Falkenberg von der Polizeiinspektion Anklam. Die Reste stammen von 30, fünf Meter langen, jetzt fehlenden Holzbrettern. Für seine Tat nutzte der Dieb eine Elektrokettensäge, die er im Werkzeugschrank fand. Der Schaden wird auf 400 Euro geschätzt.

Anzeige

Der Naturerlebnispark ist wegen Insolvenz des Trägers geschlossen. Die Tiere wurden verkauft.

OZ

Mehr zum Thema

Das Fahrzeug ist in der Nacht zu Sonnabend in Stralsund entwendet worden. Die Polizei sucht nach Zeugen.

25.03.2018

Unbekannte Täter haben in der vergangenen Woche aus Bronze bestehende Mahntafeln für Opfer des Ersten und des Zweiten Weltkrieges vom Neuen Friedhof gestohlen. Die Polizei sucht dringend nach Zeugen.

26.03.2018

In Ahlbeck auf der Insel Usedom wurden in der Nacht zu Dienstag zwei Männer aus Swinemünde dabei erwischt, als die mehr als 30 Europaletten stehlen wollten.

27.03.2018
27.03.2018
27.03.2018