Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Landesmuseum bekommt ein Café
Vorpommern Greifswald Landesmuseum bekommt ein Café
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:09 02.04.2015
Christiane Kern und Michael Berger mit der leckeren „Expressionistenschnitte“. Ein Raumbild nach Max Pechsteins „Abend im Hafen von Leba“ bildete dafür die Vorlage.
Christiane Kern und Michael Berger mit der leckeren „Expressionistenschnitte“. Ein Raumbild nach Max Pechsteins „Abend im Hafen von Leba“ bildete dafür die Vorlage. Quelle: Peter Binder
Anzeige
Greifswald

Vor drei Monaten machte das „Le Croy“ im Pommerschen Landesmuseum in Greifswald dicht, Chefin Daniela Lison gab überraschend auf. Bald wird neu aufgetischt:

Ab Mai wollen die Betreiber des Café Marell in den Räumen des Grauen Klosters Kaffee, Torten und Kuchen anbieten - ähnlich wie in ihrem Café schräg gegenüber von der Stadtbibliothek.

Museumsdirektor Uwe Schröder ist begeistert. „Damit sind wir dort gelandet, wo wir ursprünglich einmal mit unserem Raumprogramm hin wollten.“ Nun könnten die Gäste des Hauses ihren Museumsbesuch mit einer Tasse Kaffee ausklingen lassen.

Auch eine Kaffeerösterei und ein Kaffeeschulungszentrum wollen die Betreiber Michael Berger und Christiane Kern in ihrem neuen Café aufbauen. Fünf Arbeitsplätze entstünden so, sagen sie.



Sybille Marx