Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Landkreis will seine Zentrale kaufen
Vorpommern Greifswald Landkreis will seine Zentrale kaufen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:09 29.01.2016
Der Landkreis Vorpommern-Greifswald (im Bild: das Landratsamt) vergibt Aufträge für das Einräumen von Wohnungen für Flüchtlinge. Quelle: Peter Binder
Anzeige
Greifswald

Der Landkreis Vorpommern-Greifswald will die Gebäude 3 und 4 des Bildungszentrums in Greifswald (BiG) kaufen. Die Verhandlungen laufen bereits. Das bestätigen sowohl die Kreisverwaltung als auch die Greifswalder Stadtwerke, die Hauptgesellschafter des BiG sind. Wie die Preisvorstellungen der Verhandlungspartner aussehen, ist noch nicht öffentlich.

Klar ist aber: Beide Seiten haben an dem Geschäft großes Interesse. Der Landkreis, weil er in der Feldstraße alle in Greifswald tätigen Mitarbeiter konzentrieren will, das BiG, weil es in letzter Zeit geschrumpft ist und die Immobilien zu groß geworden sind.

Anzeige

Das Landratsamt ist schon Anfang 2014 ins Haus 4 eingezogen. 90 Mitarbeiter sind dort beschäftigt. Die jährliche Miete beläuft sich auf rund 285 000 Euro.



Lachmann, Kai