Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Minister gibt Ortsdurchfahrt frei
Vorpommern Greifswald Minister gibt Ortsdurchfahrt frei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:21 09.06.2015
Infrastrukturminister Christian Pegel kommt am Freitag nach Züssow.
Infrastrukturminister Christian Pegel kommt am Freitag nach Züssow. Quelle: Jens Büttner/dpa
Anzeige
Züssow

Zehn Monate länger dauerten die Bauarbeiten an der Bundesstraße 111 quer durch Züssow. Nicht nur die Einheimischen mussten zahlreiche Einschränkungen hinnehmen, auch Usedom-Urlaubern, die mit dem Pkw anreisten, ging die Baustelle auf die Nerven.

Am Freitag um 14 Uhr wird Mecklenburg-Vorpommerns Infrastrukturminister Christian Pegel (SPD) die Straße für den Verkehr freigeben. Sein Sprecher Steffen Wehner teilt mit: „Der jetzt fertiggestellte Abschnitt wurde auf einer Länge von rund 1,3 Kilometern in einer Breite von 6,50 Metern grundhaft ausgebaut. Entstanden sind außerdem ein neuer 1,50 Meter breiter Gehweg und ein 2,50 Meter breiter Radweg.“ Der Ausbau der B 111 erfolgte in mehreren Abschnitten. Der nördliche Abschnitt wurde bereits vor einem Jahr freigegeben. Als Grund für die Verzögerungen nennt das Infrastrukturministerium „schwierige Baugrundverhältnisse“.

Die Kosten belaufen sich laut Ministerium auf rund 2,2 Millionen Euro. Sie werden vom Bund (zwei Millionen Euro) und von der Gemeinde Züssow (200 000 Euro) getragen.



Kai Lachmann

09.06.2015
09.06.2015
09.06.2015