Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Motorradfahrer stirbt nach Unfall mit Lkw
Vorpommern Greifswald Motorradfahrer stirbt nach Unfall mit Lkw
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:22 16.05.2019
Ein Motorradfahrer wird unter einem Lkw eingeklemmt und tödlich verletzt. (Symbolbild) Quelle: Nicolas Armer/dpa
Anzeige
Greifswald

Ein 26 Jahre alter Motorradfahrer ist in Greifswald von einem Lastwagen erfasst und tödlich verletzt worden. Der Fahrer des Lastwagens habe den 26-Jährigen am Mittwochabend vermutlich übersehen, als er gerade auf eine Tankstelle einbiegen wollte, teilte die Polizei mit. Der Motorradfahrer konnte nicht mehr ausweichen und wurde unter dem Lastwagen eingeklemmt. Rettungskräfte befreiten ihn und brachten ihn in ein Krankenhaus, wo er kurz darauf an seinen schweren Verletzungen starb.

Wie gefährlich sind Mecklenburg-Vorpommerns Straßen? Jeden Tag ereignen sich durchschnittlich 157 Unfälle in Mecklenburg-Vorpommern. Diese traurige Bilanz macht Hoffnungen zunichte, die durch deutlich rückläufige Unfallzahlen und weniger Verkehrstote zu Jahresbeginn entstanden waren. Wie das Innenministerium in Schwerin unter Bezugnahme auf die vorläufige Unfallstatistik bekanntgab, stieg die Zahl der Unfälle auf rund 28 600.

RND/dpa

Hedwig Golpon gründete die Theatergruppe „U100“ mit Darstellerinnen zwischen 60 und 80 Jahren. Es ist nur eines von vielen Projekten der Regisseurin, Schauspielerin und Sängerin. Am Samstag spielt die Gruppe um 19.30 Uhr in der Franz-Mehring-Straße 48 in Greifswald.

16.05.2019

Mehr als 650 000 Euro haben Vorpommern-Staatssekretär Patrick Dahlemann (SPD) und sein Team im vergangenen Jahr verbraucht. Allein 11 249 Euro sind für Diesel ausgegeben worden. Der größte Teil der Summe floss aber in die Gehälter. Die Opposition schäumt.

15.05.2019

Fehlerhafte Angaben bei zwei Kandidaten von CDU und AfD zur Kreistagswahl: Betroffen sind die Wähler u. a. in den Ämtern Lubmin, Am Peenestrom, Usedom Nord und Usedom Süd sowie in der Gemeinde Heringsdorf.

15.05.2019