Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Multifunktionshaus an der Kaikante ist umstritten
Vorpommern Greifswald Multifunktionshaus an der Kaikante ist umstritten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:49 19.01.2018
So etwa soll das Carecenter am Greifswalder Hafen aussehen. Quelle: Peter Röhr
Anzeige
Greifswald

Ein Investor plant am Greifswalder Museumshafen die Errichtung eines Multifunktionsgebäudes, das eine Art digitale Arztpraxis beherbergt, zugleich aber auch öffentliche Bereiche wie Café und WC. Letzteres möchte die Hansestadt für die besonders im Sommer stark frequentierte Kaikante schon lange.

Bislang mangelte es aber an umsetzbaren Ideen. Das könnte sich jetzt mit der Firma FPx5 GmbH ändern, die an der Salinenstraße nahe der Liegewiese ihr „Leuchtturmprojekt“ realisieren will. Geschäftsführer Joachim Vetter erntete für das Vorhaben bei Kommunalpolitikern sowohl Lob als auch kritische Worte.

Anzeige

Entschieden ist noch nichts. Der Präsentation in den Fachgremien der Bürgerschaft soll in Kürze eine Beschlussvorlage für das Parlament folgen. Darin wird es um den Verkauf des 700 Quadratmeter großen Grundstücks nördlich des Rycks gehen. „Die Bauvoranfrage haben wir bereits gestellt. Das Projekt ist durchfinanziert“, sagt Vetter.

Petra Hase

Mehr zum Thema

Vortragsreihe über Krankheitsbilder und Therapie-Optionen

17.01.2018

Ostseeklinik Zingst organisiert die bislang größten Veranstaltungen für die Patienten im hauseigenen Zirkuszelt und knüpft ans Fotofestival an

19.01.2018

Anwohnerin klagt über akute gesundheitliche Probleme durch Erschütterungen

19.01.2018
Greifswald Hat Kapitän eines Greifswalder Ausflugsdampfers eine kleine Yacht genötigt? - „Stubnitz“ soll Segler vom Liegeplatz verdrängt haben
19.01.2018