Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Neues Parkhaus auf dem Nexöplatz geplant
Vorpommern Greifswald Neues Parkhaus auf dem Nexöplatz geplant
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:39 30.12.2014
So sieht der Parkplatz am Greifswalder Theater jetzt aus. Quelle: Peter Binder
Greifswald

Im nächsten Jahr beginnen die vorbereitenden Arbeiten für den Neubau des Parkhauses: Zunächst wird die Entwässerung des Parkplatzes am Theater erneuert. Voraussichtlich 2016 wird dann die Greifswalder Parkraumbewirtschaftungsgesellschaft (GPG) knapp drei Millionen Euro für ein Parkhaus mit 330 Plätzen in zwei „Schiffen“ investieren. Eine Erweiterung auf 530 Plätze sei problemlos möglich, informiert GPG-Geschäftsführer Detelf Borchert. Mit einer Höhe von 12,35 Meter sei das geplante Haus niedriger als die Kronen der höchsten Bäume der Umgebung. Gebaut wird nur auf der Fläche, die bereits jetzt fürs Parken genutzt wird.



Eckhard Oberdörfer

Wenn die Universität wie vom Landesrechnungshof vorgeschlagen 1,4 Millionen Euro mehr bekommt, werde man gerade so hinkommen, schätzt Rektorin ein.

29.12.2014

Der Greifswalder Rechtsanwalt Volker Bulla hat das vom Abriss bedrohte Gebäude in der Wollweberstraße gerettet. Bauherrin war die Bürgermeistertochter Johanna Odebrecht.

29.12.2014

Auch in diesem Jahr sorgten Greifswalds Sportler für einige Höhepunkte. Für Aufsehen sorgte die Fusion von GSV und FC Pommern.

29.12.2014