Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald OB-Wahl: Deutlich mehr Briefwähler bei der Stichwahl
Vorpommern Greifswald OB-Wahl: Deutlich mehr Briefwähler bei der Stichwahl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:49 09.05.2015
Das Greifswalder Rathaus, der Sitz des Oberbürgermeisters,
Das Greifswalder Rathaus, der Sitz des Oberbürgermeisters, Quelle: Peter Binder
Anzeige
Greifswald

Im Spannung erwarteten Duell zwischen Stefan Fassbinder von den Bündnisgrünen und dem CDU-Mann Jörg Hochheim um das Amt des Oberbürgermeisters der Universitäts- und Hansestadt kommt der Briefwahl eine hohe Bedeutung zu. 5697 Unterlagen für diese Abstimmungsform sind ausgegeben worden, informiert die Stadtverwaltung. Dies entspricht einem Anteil von rund zwölf Prozent aller Wahlberechtigten. Vor zwei Wochen hatten nur 4170 Briefwähler abgestimmt. Insgesamt hatten in der ersten Runde der OB-Wahl 37,3 Prozent der Greifswalder ihre Stimme abgegeben.

Jörg Hochheim fehlten 57 Stimmen zum Sieg. Ausgeschieden ist in der ersten Runde der Kandidat der Satirepartei, der Student Björn Wieland.



Eckhard Oberdörfer