Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Drei Verletzte bei Unfall auf B 109
Vorpommern Greifswald Drei Verletzte bei Unfall auf B 109
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:36 28.01.2019
Der beschädigte Opel nach dem Unfall auf der B109 bei Wrangelsburg. Quelle: Tilo Wallrodt
Greifswald

Zu einem Unfall mit drei Verletzten kam es am Montagmittag auf der Bundesstraße 109 zwischen den Abfahrten Gladrow und Wrangelsburg. Wie die Polizei mitteilte, war nach ersten Erkenntnissen ein 79-jähriger Opel-Fahrer wegen zu geringem Sicherheitsabstand auf einen VW aufgefahren, den eine 33-Jährige steuerte. Durch den Zusammenstoß wurden die Fahrerin, der Fahrer sowie die 77-jährige Beifahrerin im Opel leicht verletzt. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Der Gesamtschaden beträgt 15 000 Euro. Während der Unfallaufnahme und der Bergung der Fahrzeuge kam es für circa eine Stunde zu teilweise erheblichen Verkehrseinschränkungen.

Thomas Pult

Die Schonerbrigg „Greif“, Flaggschiff der Hansestadt Greifswald, nimmt im Sommer Kurs auf Bornholm, Karlskrona und Gdansk.

28.01.2019
Greifswald Martinschule bei Special Olympics erfolgreich - Greifswalder holt Gold im Super G

Toller Erfolg für Greifswald: Vier Athleten der Martinschule waren bei den Winterspielen der Special Olympics im bayerischen Reit am Winkl vorn dabei. John B. holte als Küstenkind sogar Gold auf Skiern – im Super G.

28.01.2019

Eine Autofahrerin ist am Montagmorgen auf der Landesstraße 273 nahe Altentreptow (Mecklenburgische Seenplatte) auf einen vorausfahrendes Motorroller aufgefahren. Das Auto kollidierte mit einem Baum, die Mofa-Fahrerin schleuderte in einen Graben.

28.01.2019