Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ostvorpommern Klinikchefs verewigt im Karlsburger Ehrenbuch
Vorpommern Greifswald Ostvorpommern Klinikchefs verewigt im Karlsburger Ehrenbuch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 14.05.2014
Manuela Guth setzt ihre Unterschrift ins Ehrenbuch von Karlsburg. Dahinter der Ärztliche Direktor Wolfgang Motz. Quelle: privat
Greifswald

Karlsburg ist eine Gemeinde mit viel Herz, betonte Montagabend auf der Gemeindevertretersitzung der Karlsburger Bürgermeister Rolf Warkus. Die Herzklinik, die vor 20 Jahren am Ort entstand, habe dazu beigetragen, dass Karlsburg weit über die Region hinaus einen ausgezeichneten Ruf besitze. Es sei nicht hoch genug zu schätzen, dass 1994 in einer schwierigen Zeit sämtliche Arbeitsplätze aus der ehemaligen Diabetesklinik übernommen wurden und ein modernes Herz- und Diabeteszentrum entstand. „In all den Jahren hat der Ort von seinem Klinikum profitiert, ob als dem größten Arbeitgeber in der Region oder durch die finanzielle Unterstützung unserer Feuerwehr“, sagte Warkus.

Mit einem Eintrag ins Ehrenbuch von Karlsburg, das zum 700. Jubiläum des Ortes im Jahr 2000 für verdienstvolle Bürger angelegt worden war, wolle man sich nun bei den engagierten Klinikchefs bedanken. Ihre Unterschrift in das Buch setzten die geschäftsführende Gesellschafterin Dr. Manuela Guth von der Hamburger Klinikgruppe und Prof. Wolfgang Motz als Ärztlicher Direktor des Klinikums Karlsburg.



OZ

Wolgaster Ehepaar beschwert sich wegen Wasserkocher, der 15 Euro kosten soll. Verantwortliche begründen Preissteigerung mit erhöhten Kosten für Strom und Miete.

14.05.2014

Im Zinnowitzer Kulturhauspark kreischen die Kettensägen. Zum nunmehr elften Mal treffen sich hier Holzgestalter und -bildhauer. 16 von ihnen sind aus Deutschland, einer aus der Schweiz.

13.05.2014

In einem ehemaligen Schulhaus könnte ein Gemeindezentrum entstehen. Die Kommune rief Bürger zum Spenden auf.

13.05.2014