Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ostvorpommern Verein ehrt Thomas Thorild
Vorpommern Greifswald Ostvorpommern Verein ehrt Thomas Thorild
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 20.03.2013
Neuenkirchen

In Neuenkirchen soll am 18. April eine Ausstellung über das Leben und Wirken des schwedischen Dichters, Schriftstellers und Literaturkritikers Thomas Thorild (1759 - 1808) eröffnet werden. Das kündigte der dortige Glockenverein an, der sich Andenken Thorilds verpflichtet fühlt. „Die Ausstellung, die mit einer ansehnlichen Dotation der Schwedischen Akademie in Stockholm gefördert wurde, beleuchtet die Spuren des schwedischen Gelehrten in seinem Heimatland und in Schwedisch-Pommern. Sie entstand mit Hilfe des Universitätsarchivs und des Lehrstuhls für Nordische Geschichte in Greifswald“, teilte Niels D. Müller mit. Thorild, der 1793 wegen angeblich regierungskritischer Schriften seines Heimatlandes verwiesen wurde, verbrachte die Folgejahre im schwedisch besetzten Greifswald. Während dieser Zeit weilte er oft im Neuenkirchener Pfarrhaus.

Der Glockenverein Neuenkirchen bemüht sich nicht allein um Thorild. Seit Jahren setzt er sich auch für den Erhalt von Kirche und Pfarrensemble im Dorf ein. Alter und neuer Vorsitzender des Glockenvereins Neuenkirchen ist Bernd Kordaß. Das haben Vereinsmitglieder am Montag per Wahl entschieden. Kordaß‘ Stellvertreter bleibt Niels D. Müller aus Leist.

OZ

Das Klinikum Karlsburg ist derzeit nur unter der Telefonnummer 038355/ 7 58 16 99 erreichbar. Grund ist ein zerstörter Verteilerkasten der Telekom. Der Schaden war durch einen Autounfall zwischen Nepzin und Karlsburg verursacht worden.

20.03.2013

Investitionen in der Lubminer Heide im Blick.

20.03.2013

Im Gemeindezentrum von Diedrichshagen ist heute wieder Dorfkinozeit: Ab 20 Uhr ist hier Martin Scorseses erster Kinderfilm „Hugo Cabret“ (USA 2011) zu sehen.

20.03.2013