Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Per Muskelkraft von Greifswald nach Wieck
Vorpommern Greifswald Per Muskelkraft von Greifswald nach Wieck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:45 07.04.2019
Die Vorpommern Vandals legten sich ordentlich ins Zeug
Die Vorpommern Vandals legten sich ordentlich ins Zeug Quelle: Eckhard Oberdörfer
Anzeige
Greifswald

Das Treideln der „Weissen Düne“ vom Museumshafen nach Wieck hat sich zu einem Publikumsmagneten entwickelt. Auf dem Treidelpfad hatte sich am Sonnabendnachmittag viel Publikum versammelt, viele begleiten das Schiff auf seinem Weg in den Greifswalder Vorort. Dort warteten etwa 1000 Menschen auf die Ankunft des Segelschoners. Etwa 100 wollten danach auch die „Weisse Düne“ besichtigen, schätzt Crewmitglied Detlef Bothe ein. Er griff im nunmehr fünften Jahr zum Seil, das Höhe St. Georgsfeld ans Ufer geworfen wurde. „Wir hatten ziemlich starken Gegenwind“, schätzt Bothe ein.

Das konnte die Vorpommern Vandals, die heimische American-Football-Mannschaft, nicht schrecken. Sie sorgten zusammen mit Detlef Bothe erstmals für die Reise per Muskelkraft. Der Motor läuft dieweil im Leerlauf, damit Kapitänin Jane Bothe notfalls schnell reagieren kann. „Wir stehen unmittelbar vor dem Saisonauftakt, da muss man fit sein“, sagte Spieler Tobias Bessert. Auch wenn 2,7 Tonnen keine Kleinigkeit sind, merkte Michael Haß an. Auf das Kommando „Go“ legten sich die Männer auch ordentlich ins Zeug. Wegen des Windes dauerte die spezielle Trainingseinheit rund eineinhalb Stunden. Heute segelt die „Weisse Düne“ nach Wolgast weiter.

Erstmals zogen Footballspieler das Segelschiff vom Greifswalder Museumshafen nach Wieck. Das Interesse des Publikums wird mit jedem Jahr größer. Auch Interessenten fürs Treideln gibt es genug.

Eckhard Oberdörfer

Stralsund Litauer (22) jetzt in JVA Stralsund - Greifswald: Haftbefehl gegen Mercedes-Dieb
07.04.2019
Greifswald Keine Durchfahrt in den nächsten Tagen - Sperrwerk in Greifswald zeitweise geschlossen
07.04.2019