Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Harald Rinkens rückt in den Kreistag nach
Vorpommern Greifswald Harald Rinkens rückt in den Kreistag nach
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 18.02.2014
Harald Rinkens Quelle: kat
Anzeige
Pasewalk

Neues Gesicht in der SPD-Kreistagsfraktion: Der Torgelower Harald Rinkens (64) ist für den im November 2013 verstorbenen Pasewalker Bürgermeister Rainer Dambach (SPD) in den Kreistag nachgerückt. Rinkens kommt gebürtig aus Jülich (Rheinland-Pfalz) und lebt seit 20 Jahren in Torgelow. Der gelernte Binnenschiffer hat als Berufssoldat bei der Bundeswehr gearbeitet, beendete seinen Dienst nach 34,5 Jahren als Hauptmann. Rinkens ist seit vielen Jahren sachkundiger Einwohner in der Stadtvertretung und im Kreistag. Gemeinsam mit seiner Frau kümmert es sich ehrenamtlich und die Asylbewerber in Torgelow, gibt ihnen Deutschunterricht oder spielt mit ihnen Fußball.

Bei der Wahl des neuen Kreistages im Mai dieses Jahres wird Rinkens erneut antreten.



kat

RostockNachwuchsfußball. Hallenlandesmeisterschaft der F-Junioren. Die F-Junioren des FC Pommern Greifswald sorgten bei der Hallenlandesmeisterschaft für eine kleine Sensation.

18.02.2014

Greifswalder Badminton-Asse müssen aus der Oberliga absteigen.

18.02.2014

Notruf, Apotheken-Notdienst, Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst, Tierärzte-Notdienst, Lebenshilfe - wichtige Ansprechpartner in auf einen Blick.

18.02.2014