Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Muss die ganze OB-Wahl wiederholt werden?
Vorpommern Greifswald Muss die ganze OB-Wahl wiederholt werden?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:33 25.08.2015
Jörg Hochheim gratulierte Stefan Fassbinder (links) nach der gewonnenen Wahl. Quelle: Corneoia Meerkatz
Greifswald

In Greifswald streiten Politiker und Juristen darüber, ob die Stichwahl zwischen Sieger Stefan Fassbinder (Grüne) und Jörg Hochheim (CDU) wiederholt werden muss. Falls ja, ist nicht klar wie das zu efolgen hat. Einige Experten meinen, eine Stichwahl nur bis zum 25.Oktober wiederholbar ist.

Danach müsste das komplette Wahlprozedere neu beginnen, heißt es. Der stellvertretende Vorsitzende des Wahlprüfungsausschusses, Sascha Ott (CDU), hält diese Ansicht für falsch. Uneins ist er auch mit Wolfgang Joecks (SPD), dem Vorsitzenden des Wahlprüfungsausschusses in der Frage, ob die Stadt insgesamt oder nur in einem Bezirk mit Wahlfehler neu abstimmen müsste. Ott argumentiert nur für einen Wahlbezirk.



Eckhard Oberdörfer

GFC III und HFC II trennen sich leistungsgerecht mit 1:1.

25.08.2015

Pferdebesitzerin ist sich sicher: „Dies war kein natürlicher Tod.“ Polizei sucht Hinweise und bittet um Mithilfe aus der Bevölkerung.

25.08.2015

Der Drittligist sagt ,Danke‘ für die gute Unterstützung.

25.08.2015