Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Polizei postet ungewöhnlichen Vermisstenfall
Vorpommern Greifswald Polizei postet ungewöhnlichen Vermisstenfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:29 16.12.2017
Mit diesem Foto sucht die Polizei Greifswald das Herrchen eines kleinen Katers. Bisher ist das Bild auf Facebook über 168 Mal geteilt worden.
Mit diesem Foto sucht die Polizei Greifswald das Herrchen eines kleinen Katers. Bisher ist das Bild auf Facebook über 168 Mal geteilt worden. Quelle: Steinke, Kay
Anzeige
Greifswald

Dieser ungewöhnliche Vermisstenfall bewegt auf Facebook derzeit die Hansestädter. Greifswalder Polizisten haben am Freitag auf Streife in Wieck einen kleinen Kater aufgegriffen. „Wir konnten es nicht übers Herz bringen ihn zurücklassen“, teilte die Polizei auf dem sozialen Netzwerk mit. „Vermisst jemand von Euch eine kleine Katze oder kennt ihr jemanden, dem sie gehören könnte?“

Mit dieser Aktion erobern die Beamten derzeit die Herzen der Greifswalder. Auch wenn das Feedback unter dem Beitrag sehr positiv ist, gefunden wurde der Besitzer bisher noch nicht.

Der Kater ist rund sechs bis acht Wochen alt, anscheinend herrenlos und sehr schmusebedürftig. Der Tierarzt hat eine innere Verletzung und Schnupfen festgestellt. Das Tier muss demnächst operiert werden und befindet sich derzeit im Tierheim in Diedrichshagen.

OZ

16.12.2017
Vorpommern-Greifswald - Mit der „Ilse“ flexibel übers Land
16.12.2017