Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Radstation und Fahrradladen am Bahnhof
Vorpommern Greifswald Radstation und Fahrradladen am Bahnhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:37 28.11.2014
In die KAW-Hallen sollen ein Edeka, ein Aldi, ein Bäcker und eine Ladenzeile einziehen.
In die KAW-Hallen sollen ein Edeka, ein Aldi, ein Bäcker und eine Ladenzeile einziehen. Quelle: P.binder
Anzeige
Greifswald

Die Zustimmung der Bürgerschaft zum Einkaufszentrum auf dem KAW-Hallen-Gelände am Bahnhof am 8. Dezember dürfte nur noch Formsache sein. Die Bürgerinitiative „Rettet die Altstadt und die Fleischervorstadt“, Eigentümer und Investor haben eine Übereinkunft unterschrieben.

Eckpunkte sind neben dem Verzicht auf Textil- oder Schuhhandel auch Möglichkeiten für den Bau einer Radstation und die Ansiedlung eines Fahrradgeschäfts. Das Studentenwerk soll Räume für studentische Initiativen mieten können. Von der anfangs geplanten Einkaufsfläche beiben knapp 12000 Quadratmeter, das ist etwa die Hälfte des Anfangskonzepts.



Eckhard Oberdörfer