Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald SPD-Fraktion streitet um Sitze im WVG-Aufsichtsrat
Vorpommern Greifswald SPD-Fraktion streitet um Sitze im WVG-Aufsichtsrat
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:00 19.09.2014
Ibrahim Al Najjar. Quelle: Archiv
Anzeige
Greifswald

Kaum gewählt, schon zerstritten: In der Greifswalder SPD-Bürgerschaftsfraktion ist ein Streit um die Sitze im Aufsichtsrat der Wohnungsbau- und Verwaltungsgesellschaft (WVG) entbrannt. Einen der zwei SPD-Sitze soll Ulf Dembski bekommen, so haben die Abgeordneten gewählt.

Ibrahim Al Najjar, seit Mai für die SPD in der Bürgerschaft, will das nicht akzeptieren. „Dembski hat uns geschadet“, sagt er — und forderte stattdessen für sich einen Platz in dem Gremium. Wenn er den nicht bekomme, werde er aus der Fraktion austreten, soll Al Najjar gesagt haben.

Anzeige



OZ

19.09.2014
19.09.2014