Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Sanitäre Nöte der Seesportler
Vorpommern Greifswald Sanitäre Nöte der Seesportler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 24.08.2017
Anzeige
Greifswald

„Wir brauchen dringende einen multifunktionalen Sanitärtrakt mit Wasch- und Duschräumen“, sagt Klaus Ledderhos, der Vorsitzende des Greifswalder Seesportclubs.

Der würde über 400000 Euro kosten, Geld, das der Verein nicht hat. Der Sanitärtrakt ist der wichtigste Punkt auf der Liste nötiger Investionen, zu der auch eine Überholung der Slipanlage gehört.

Etwa 200 Seesportler gibt es in Greifswald. Sie sind bei Wettkämpfen oftmals sehr erfolgreich. Über 100 von ihnen sind Kinder und Jugendliche, eine Seesportlerlaufbahn kann schon im Alter von zwei Jahren beginnen. Beim Fischerfest übernachteten am Eisenhammer zuletzt 120 Leute. „Das ist die obere Grenze“, so der Vorsitzende. Auch für deren zeitgemäße Unterbringung sei der neue Sanitärtrakt nötig. Provisorien dürften kein dauerhafter Zustand sein.

Das Gelände am Eisenhammer auf der nördlichen Ryckseite sei die älteste noch heute genutzte Sportstätte der Hansestadt, erzählt Ledderhos stolz. Schon 1846 wurde auf der Nordseite des Ryck eine Militärbadeanstalt eingerichtet. In der langen Nutzungs- und Provisoriengeschichte des Geländes wurde beispielsweise die Zufahrt in der DDR-Zeit mit Asphaltstücken aus der Stralsunder Straße hergerichtet. Die fielen an, weil die Protokollstrecke für Erich Honecker aufgehübscht wurde.

Trinkwasser und Heizung fürs Vereinshaus gab es vor 1990 nicht. „Wir haben mit Unterstützung der Stadt viel gemacht“, sagt Ledderhos. „Für den Sanitärtrakt benötigen wir auch wieder Hilfe.“

eob

Mehr zum Thema

SV Görmin erreicht gegen Aufsteiger Gnoien nur ein 1:1 / Co-Trainer Stefan Damm ist enttäuscht

21.08.2017
Sportmix Würzburger Kickers 0:3 FC Hansa Rostock Nicht gut, aber effektiv

Das Dotchev-Team dominiert Spiel trotz Überzahl nicht, nutzt seine Chancen aber eiskalt

21.08.2017

Das 17-jährige Top-Segeltalent aus Warnemünde siegt bei den Jugend-Titelkämpfen im Laser Radial

21.08.2017

Anschließend soll der Baugrund untersucht werden

24.08.2017

Daniel Gröhl aus Buddenhagen hat 20 Bienenvölker

24.08.2017

Tierseuchenkasse erinnert an Pflicht / Veterinäramt droht Bußgeld an / Im Kreis sind 320 Imker gemeldet

24.08.2017