Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Schlagersänger Patrick Lindner feiert in Greifswald sein Bühnenjubiläum
Vorpommern Greifswald Schlagersänger Patrick Lindner feiert in Greifswald sein Bühnenjubiläum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:31 11.07.2019
Familie Pohlmann freute sich sehr über den Besuch von Patrick Lindner Quelle: Stefanie Ploch
Greifswald

Bei dem Jahr 1989 denkt der deutsche Schlagersänger und Schauspieler Patrick Lindner nicht nur an den Mauerfall: Mit dem Lied „Die kloane Tür zum Paradies“ schaffte er vor 30 Jahren seinen Durchbruch in der Musikszene. Am Donnerstagnachmittag zelebrierte er mit seinen Fans das Jubiläum und sein neues Album „Ich feier die Zeit“ im Greifswalder Elisenpark und begeisterte dabei das Publikum.

Irmtraud Pohlmann stand in der ersten Reihe, als Lindner die Bühne betrat. „Ich bin schon seit dem ersten Song Fan seiner Musik“, verriet die 67-Jährige. „Die jüngeren Leute können mit Lindner wohl gar nichts mehr anfangen.“ Und tatsächlich: Der Großteil des Publikums bestand aus Senioren. Von der Performance des Schlagersängers war sie überwältigt. „Er ist ein sehr sympathischer Mann, gar nicht abgehoben.“ Drei Lieder seines neuen Albums sang er, bevor er knapp 100 Autogrammkarten unterschrieb und Fotos mit den Fans machte.

Der Schlagersänger Patrick Lindner stellt im Elisenpark sein neues Album vor und feiert mit den Greifswalder Fans sein 30. Bühnenjubiläum.

Gepostet von Ostsee-Zeitung Greifswald am Donnerstag, 11. Juli 2019

„Noch heute Abend geht es wieder in Richtung Süden zum ZDF Fernsehgarten“, sagte Lindner. „Durch mein neues Album ist zurzeit viel los.“ Aber ans aufhören mag der 58-jährige Sänger noch nicht denken. „Ob es noch einmal 30 Jahre werden bezweifle ich, aber ein bisschen bleibe ich meinen Fans noch erhalten“, sagte er mit einem breiten lächeln.

Marie Luise Hamann schaute sich mit ihrer Mutter schon häufiger bei den kostenlosen Auftritten der Stars im Elisenpark. Auch bei Lindner fehlten sie nicht. „Toll, dass auch älteren Leuten hier in Greifswald etwas geboten wird“, meinte die 35-Jährige. Auch bei Andrea Berg im April waren die beiden dabei, der Auftritt von Lindner habe den beiden besser gefallen. „Immerhin hat er sich viel Zeit für die Fans genommen“, meinte die Greifswalderin.

Patrick Lindner im Elisenpark Greifswald Quelle: Stefanie Ploch

Positiv überrascht vom Auftritt des sechstplatzierten der RTL-Tanzsshow Let´s Dance im Jahre 2012 war auch Peter Koblenz aus Anklam. „Ich dachte mir, ich schau mir das mal an“, sagte der 60-Jährige. „Ich habe kurz mit ihm geredet, er ist sehr nett und hat sich viel Zeit genommen.“ Lindners Musik hätte einen modernen Pepp bekommen. „Das geht inzwischen mehr in die Pop-Richtung, aber für mich auch total in Ordnung“, meinte er. Als Fan würde Koblenz sich nicht bezeichnen, aber gelegentlich höre er die Musik des mehrfach ausgezeichneten Sängers gerne. Er freut sich schon auf den nächsten Star, der im Elisenpark zu Gast sein wird.

Zum Weiterlesen: –Andrea Berg in Greifswald  und – Ireen Sheer in Greifswald

Stefanie Ploch

Hier kommen die besten Veranstaltungen für das Wochenende. Dieses Mal mit Konzerten, einer Wanderung und Figurentheater für Kinder.

11.07.2019

Die Tierschutzpartei ist auf Erfolgskurs. Nur wenig fehlte und mit Robert Gabel würde ein Greifswalder im EU-Parlament sitzen. Aber nach Brüssel geht er nun doch.

15.07.2019

Die Kantorin der katholischen Propsteikirche St. Joseph gehört der evangelischen Nordkirche an. Umgekehrt ist das nicht möglich, wie die Nachfolge von Kirchenmusikprofessor und Kantor Modeß zeigt.

15.07.2019