Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Greifschüler bemalen Bus
Vorpommern Greifswald Greifschüler bemalen Bus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:49 07.05.2019
Die Klasse 1a der Greif-Grundschule bemalt einen Bus der Anklamer Verkehrsgesellschaft mbH. Quelle: Petra Hase
Anzeige
Greifswald

Das war ein farbenfrohes Spektakel: Die Kinder der Klasse 1a der Grundschule „Greif“ bekamen Gelegenheit, einen weißen Bus der Anklamer Verkehrsgesellschaft mbH (AVG) ganz nach ihrem Geschmack zu bemalen. Und so zieren jetzt bunte Schmetterlinge, Blumen, Strichmännchen und viele andere Motive das Fahrzeug, das im Greifswalder Umland unterwegs ist. Zur Flotte der AVG, die 44 Überlandlinien im Landkreis Vorpommern-Greifswald sowie den Stadtverkehr in Anklam bedient, gehören rund 70 Busse. Für die Erstklässler mit Klassenlehrerin Anja Mauth war der Ausflug zum Verkehrshof nach Helmshagen sehr spannend, denn auf dem Stundenplan stand an diesem Tag auch Verkehrserziehung. Präventionsbeamter Mario Tschirn vermittelte den Kindern richtiges Verhalten im Bus und an der Bushaltestelle. Fahrplantechniker Arian Wörpel versprach daher, diese „Busschule“ weiteren Schulklassen vor allem aus dem ländlichen Raum zu ermöglichen.

Petra Hase

Die Uni Greifswald ist ein guter Ort, um Psychologie zu studieren. Das hat das neue CHE-Ranking deutschsprachiger Hochschulen ergeben. Für die Anglistik/Amerikanistik gibt es keine Bewertung.

07.05.2019

Fast zwei Jahre nach der Bekanntgabe der Verkaufsabsichten des Landes hat sich noch nicht viel getan. Demnächst will Schwerin ein Interessenbekundungsverfahren starten. Die Unimedizin Greifswald hat sich vom Standort Karlsburg komplett verabschiedet.

07.05.2019

Hulda Kalhorn ist 18, Eckard Ehrke ist 80 Jahre alt. Frau gegen Mann. Jung gegen Alt. Sie engagiert sich für die Alternative Liste. Er ist Mitglied der konservativen Wählergruppe Kompetenz für Vorpommern. Beide treten am 26. Mai erstmals für die Bürgerschaft an. Die OZ brachte sie zu einem Streitgespräch zusammen.

07.05.2019