Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald So erinnerten Greifswalder an das Schicksal jüdischer Menschen im Zweiten Weltkrieg
Vorpommern Greifswald

So erinnerten Greifswalder an das Schicksal jüdischer Menschen im Zweiten Weltkrieg

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 14.02.2020
Anlässlich eines Gedenkspaziergangs in Greifswald legt eine Frau in der Kuhstraße auf Stolpersteinen Steine zur Würdigung der Personen ab, an die die Stolpersteine erinnern. Quelle: Christopher Gottschalk
Greifswald

An die aus Pommern deportierten Juden erinnern heute kaum noch Fotos, ihre Gesichter sind größtenteils vergessen. Ihre Namen leben in Greifswalder S...

Eine Freizeitanlage für Familien und Jugendliche, so wollte es die Politik. Allerdings sei es eher ein Drogenumschlagplatz, berichten Jugendliche. Am Dubnaring in Greifswald scheiden sich die Geister. Die OSTSEE-ZEITUNG hat sich selbst ein Bild gemacht.

19:00 Uhr

„Ein Glas aufs Land und eins auf die See“ heißt das Opernale-Festival 2020. Damit feiert das Ensemble in diesem Jahr das 30. Landesjubiläum mit acht Aufführungen in Vorpommern. Außerdem ist sie beim Mecklenburg-Vorpommerntag zu erleben.

17:00 Uhr

Mit dem neuen Format HGWomen sollen Frauen angesprochen werden, die sich selbstständig machen wollen, aber nicht genau wissen, wie. Beim ersten Treffen am 29. Februar geht es um Zeitmanagement und selbstbewusstes Auftreten.

16:17 Uhr