Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Stadtfest in Gefahr?
Vorpommern Greifswald Stadtfest in Gefahr?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:30 24.11.2017
Wird es eine Neuauflage des historischen Greifswalder Stadtfestes geben?
Wird es eine Neuauflage des historischen Greifswalder Stadtfestes geben? Quelle: Peter Binder
Anzeige
Greifswald

Die Greifswald Marketing GmbH steckt in Finanznöten. Seit das Unternehmen vor zwei Jahren gegründet wurde, gibt es mehr Geld aus als es einnimmt. Auch in diesem Jahr musste die Bürgerschaft nachträglich Finanzen ins Unternehmen pumpen. OB Stefan Fassbinder (Grüne) sucht deshalb nach Lösungen.

Er kann sich vorstellen, Maßnahmen wie beispielsweise den Caspar-David- Friedrich-Tag wegfallen zu lassen. Dieses Ereignis, das im Sommer 15 000 Besucher zählte, wird von der Marketing GmbH ausgerichtet und finanziert.

Maik Wittenbecher, seit einem Jahr Geschäftsführer der Greifswald Marketing GmbH, hielte die Abschaffung dieses Festes für den falschen Weg. Auch CDU-Fraktionschef Axel Hochschild und Bürgerschaftspräsidentin Birgit Socher (Linke) sprechen sich vehement für die Fortführung des Friedrich-Tages aus.

Petra Hase

Stralsund Stralsund/Greifswald - Personalmangel in der Justiz
24.11.2017
24.11.2017