Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Stadthalle bleibt in den Miesen
Vorpommern Greifswald Stadthalle bleibt in den Miesen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:19 10.09.2014
Seniorenfest der WVG im Kaisersaal der Stadthalle mit der Partyband Ohrwurm Quelle: Kai Lachmann
Anzeige
Greifswald

Die Stadthalle bleibt auch in diesem Jahr ein Minusgeschäft für die Stadt. Zusätzlich zum Ausgleich der Mindereinnahmen hat sie weitere 20 000 Euro für die Einrichtung aus dem Stadtsäckel locker gemacht. Damit soll das Marketing und eine steigende Auslastung des Musentempels angekurbelt werden. Zwar kamen im vergangenen Jahr knapp 21 000 Besucher - und damit viereinhalbtausend mehr als im Vorjahr - in die Stadthalle, dennoch ergibt sich ein Minus. Gerade große Konzerte können wegen der auf 400 Plätze begrenzten Kapazität nicht kostendeckend durchgeführt werden.

Anzeige



Cornelia Meerkatz