Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Stadtwerke werden völlig umgebaut
Vorpommern Greifswald Stadtwerke werden völlig umgebaut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:51 25.03.2015
Der Geschäftsführer der Stadtwerke, Thomas Prauße.
Der Geschäftsführer der Stadtwerke, Thomas Prauße. Quelle: Peter Binder
Anzeige
Greifswald

Die Grimmer Stadtwerke sind vorerst die letzten, die die Greifswalder gekauft haben. Das kündigte Geschäftsführer Thomas Prauße auf der Sitzung des Hauptausschusses der Bürgerschaft an. Dort erläuterte er die geplante Umstrukturierung der Stadtwerke. Aus dem größten Teil der Holding wird ein einheitlicher Betrieb. Prauße will außerdem die „sehr werthaltige“ Beteiligung der Stadtwerke Bremen an der Stromerzeugung zurück erwerben.

Die Umstrukturierung werde kostenneutral verlaufen, kündigte der Geschäftsführer an. „Die Mitarbeiter stehen 150 Prozent dahinter.“ Betriebsbedingte Kündigungen werde es nicht geben.

Am Freitag wird der Aufsichtsrat über die „Strategie Stadtwerke Greifswald 2000“ entscheiden.



Eckhard Oberdörfer