Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Stettiner Handschrift für Greifswalder Pommernsammlung
Vorpommern Greifswald Stettiner Handschrift für Greifswalder Pommernsammlung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:07 09.06.2018
Ein Rintelner Arzt schenkt Greifswalder Uni-Bibliothek Handschrift aus dem 16.Jahrhundert Quelle: Jan Meßerschmidt
Anzeige
Greifswald

Zu der bedeutenden Sammlung der „Manuscripta Pomeranica“ der Greifswalder Universitätsbibliothek gehört jetzt eine Handschrift aus dem 16. Jahrhundert aus dem Stettiner Stadtarchiv. Der aus Rinteln stammende Kinderarzt Paul Boelitz fand sie im Nachlass seiner Eltern in Wesel.

Experten der Greifswalder Uni-Bibliothek klärten die Herkunft der Handschrift anhand von zur Verfügung gestellter Fotos einiger Seiten auf. Die 68 Seiten wurden in einer „sehr sauber ausgeformten Kurrentschrift von mehreren Schreibern ausgeführt, in niederdeutscher Sprache verfasst und auf die Jahre 1556 bis 1566 datiert. Der Inhalt betrifft Vermögenstransaktionen vor dem Stettiner Stadtgericht.

Die Handschrift wurde trocken und teilweise feucht gereinigt, das Pergament geglättet sowie Risse und Brüche stabilisiert und Fehlstellen behutsam ergänzt. Die Bindung wurde nach dem Originalbefund rekonstruiert.

Der Neuzugang solle später in die Digitale Bibliothek Mecklenburg-Vorpommern aufgenommen werden, informiert Uni-Sprecher Jan Meßerschmidt. Es gebe bereits Interessenten für eine historische Auswertung beziehungsweise Edition der Handschrift. Dass der größte Teil des Stettiner Stadtarchivs im Zweiten Weltkrieg zerstört wurde, macht die Handschrift noch wertvoller. Die UB verfügt über die größte Pomeranica-Sammlung in Deutschland.

Oberdörfer Eckhard

Mehr zum Thema
Wismar Hilfe für Restaurierung der Kirche - Poeler Maler schenkt seiner Insel ein Bild

Das Gemeindezentrum in Kirchdorf feiert am Sonnabend, 9. Juni, sein 20-jähriges Bestehen. Beim Fest wird ein Bild von Joachim Rozal versteigert. Mit dem Erlös will die Inselgemeinde die Restaurierung des Apostelfensters in der Kirche unterstützen.

06.06.2018

Schneller Fahndungserfolg im Fall des getöteten Mädchens Susanna aus Mainz: Der tatverdächtige Flüchtling ist im Nordirak festgenommen worden. Bundesinnenminister Seehofer freut sich - auch über die Zusammenarbeit mit den kurdischen Sicherheitsbehörden.

09.06.2018

Für Kulturfreunde, edle Ritter oder Tanzwütige: Die Hansestadt hat an diesem Wochenende für alle etwas zu bieten

09.06.2018
Bildergalerien Engagierte Bürger in der Stadtrandgemeinde - Festzug aus Anlass der 800-Jahr-Feier von Dersekow

Eine Stunde zogen die Fahrzeuge und Menschen von der Schule zum Festplatz. Das Engagement der Bürger Dersekows (Vorpommern-Greifswald) für den Festtag war beispielgebend.

09.06.2018
Greifswald Landesrabbiner Yuriy Kadnykov in Vorpommern - Jüdische Kulturtage auch in Greifswald?

An der Universität Greifswald studieren gegenwärtig etwa 60 jüdische Studenten, informiert Torsten Kurschus, Mitglied der deutsch-israelischen Gesellschaft und des Vereins deutscher Studenten (VDSt).

09.06.2018

OZ stellt diese Frage kurz vor der Stichwahl am Sonntag den Amtsinhabern Vorpommerns: Ralf Drescher (CDU) und Barbara Syrbe (Die Linke).

09.06.2018