Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Sturm verhindert Überfahrt der Greif
Vorpommern Greifswald Sturm verhindert Überfahrt der Greif
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:13 01.12.2015
Die Greif wurde in der Volkswerft Stralsund wieder auf Vordermann gebracht. Quelle: Stefan Sauer
Stralsund

Die Überfahrt des Segelschulschiffs Greif in ihr Winterquartier nach Rostock ist verschoben worden. Am 1. Dezember sollte der Traditionssegler Stralsund in Richtung Rostock verlassen. Doch ein Sturm mit Windstärke sieben sorgt dafür, dass die Greif auf unbestimmte Zeit die Werft nicht verlassen kann. Die Böen haben dann eine Geschwindigkeit von 50 bis 60 Kilometer pro Stunde. In Rostock soll die Greif auf dem Weihnachtsmarkt integriert werden, nachdem sie in den letzten Wochen auf der Stralsunder Volkswerft wieder auf Vordermann gebracht wurde.



Schneider, Ann-Christin

Wir müssen uns an mehr Unwetter-Katastrophen gewöhnen, warnt der Greifswalder Forscher Hans Joosten.

30.11.2015

SG Uni Greifswald/Loitz verliert in Neubrandenburg

30.11.2015

Der HFC Greifswald erlebte am Sonnabend einen der schwärzesten Tage der Vereinsgeschichte. Das Stadtderby gegen die HSG Uni Greifswald verlor der HFC mit 0:8.

30.11.2015