Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Technologieunternehmen ml&s stellt sich neu auf
Vorpommern Greifswald Technologieunternehmen ml&s stellt sich neu auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:21 04.06.2014
Ein Solon-Mitarbeiter überprüft eine Solarzelle. (Symbolbild) Die Greifswalder ml&s GmbH hat die Insolvenz ihres einst größten Kunden, dem Solarmodulhersteller Solon, gut überstanden und richtet sich nun neu aus.
Ein Solon-Mitarbeiter überprüft eine Solarzelle. (Symbolbild) Die Greifswalder ml&s GmbH hat die Insolvenz ihres einst größten Kunden, dem Solarmodulhersteller Solon, gut überstanden und richtet sich nun neu aus. Quelle: Archiv/OZ
Anzeige
Greifswald

Die Greifswalder ml&s GmbH, Komplettdienstleister für die Elektronikbranche, hat die Insolvenz ihres einst größten Kunden, dem Solarmodulhersteller Solon, gut überstanden. Nachdem Solon 2012 ins Straucheln geriet und Anfang Mai nun gänzlich aufgab, erschloss sich ml&s schrittweise neue Märkte. Laut Geschäftsführer Udo Possin konnte das Unternehmen gerade in jüngster Vergangenheit große Aufträge von amerikanischen Firmen an Land ziehen, die teils in Übersee, teils in Deutschland ihren Sitz haben. Das Portfolio der über 500 Mitarbeiter zählenden Firma sei in den vergangenen zwei Jahren zu 50 Prozent verändert worden. Zwar würden noch Solarmodule produziert. Dieser Bereich nehme jedoch nur noch einen geringen Teil der Erzeugnisse ein. Stattdessen fertige das Unternehmen neue Elektronikprodukte für große Konzerne.



Petra Hase