Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Ückeritz: Audi vom Zeltplatz gestohlen
Vorpommern Greifswald Ückeritz: Audi vom Zeltplatz gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
00:00 23.08.2016
Anzeige
Heringsdorf

Noch dreister geht es nicht: Erst entwendete ein Mann ein Fahrrad in Ückeritz, fuhr damit zum Campingplatz und stahl dann einen Audi A4. Im Windschatten seines Vordermannes verließ er an der Schranke den Platz. Die Fahndung der Polizei hatte Erfolg: In Swinemünde wurde der Mann gefasst – samt Auto.

Außerdem wurden am Sonntag in Ückeritz drei Wohnwagen aufgebrochen. Laut Polizeisprecher Axel Falkenberg wurden im ersten Fall ein Handy und ein iPad entwendet. Schaden: etwa 900 Euro.

Im Zuge des zweiten Einbruchs in einen Campingwagen gelangten der oder die Täter an die Autoschlüssel des besagten Pkw Audi und entwendeten anschließend das Fahrzeug. Die Urlauber aus der Nähe von Bonn hatten den Wohnwagen für etwa zwei Stunden verlassen.

Einen Diebstahl bei einem dritten Einbruch in einen Wohnwagen gab es nicht. Die Täter schlugen eine Seitenscheibe ein, so dass Sachschaden entstand. In allen drei Fällen hat der Kriminaldauerdienst Anklam die Ermittlungen aufgenommen.

Die Polizei bittet um entsprechende Hinweise aus der Bevölkerung. Informationen nehmen das Polizeirevier Heringsdorf unter ☎ 038378 / 2790 und jede andere Polizeidienststelle sowie die Internetwache entgegen.

OZ

Bereits zum vierten Mal veranstaltet die Hochschulsportgemeinschaft gemeinsam mit der Wohnungsbaugenossenschaft Greifswald (WGG) den Lauf „Stark im Team“.

23.08.2016

Vor sieben Jahren hat Haik Porada den ersten Rundbrief der Arbeitsgemeinschaft für Pommersche Kirchengeschichte verschickt.

23.08.2016

Die Bürgerschaftsfraktion von Bündnis 90/ Die Grünen fordert den Erhalt des Greifswalder Bücherbaums.

23.08.2016