Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald 56-Jähriger weicht Reh aus und fährt gegen Baum
Vorpommern Greifswald 56-Jähriger weicht Reh aus und fährt gegen Baum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:58 28.12.2018
Der 56- jährige Passatfahrer kam nach rechts von der Fahrbahn ab, als er einem Reh ausweichen wollte. Quelle: Martin Schutt dpa/lth/Symbolbild
Anzeige
Demmin

Gegen 17.20 Uhr wurde die Polizei informiert, dass ein Passat auf der B110, Devener Straße Einfahrt Zillestraße, nach rechts von der Fahrbahn abkommen und frontal gegen einen Straßenbaum gefahren war.

„Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen kam der 56- jährige Fahrzeugführer nach rechts von der Fahrbahn ab, als er einem Reh ausweichen wollte“, sagte ein Sprecher der Polizei.

Der Fahrzeugführer sowie der Beifahrer wurden nicht verletzt. Am Unfallfahrzeug entstand ein Schaden von geschätzten 6.000 Euro.

RND/kha

Noch ist Mecklenburg-Vorpommern reich an unberührter Natur. Um diese vor der Zerstörung zu bewahren, erwerben Umweltverbände mit Unterstützung privater Spender bedrohte Gebiete. Wie Naturschützer wilde Ecken retten.

28.12.2018

Die Wiedereröffnung des Campingplatzes Eldena, die Sanierung des Domcenters, der Mensaneubau und viele andere Themen beschäftigten die Menschen in Greifswald und umliegenden Orten 2018.

28.12.2018

Ein Mann verriss nach ersten Erkenntnissen bei der Fahrt auf der B 110 zwischen Murchin und Pinnow das Lenkrad, als er sich an einem Bonbon verschluckte.

28.12.2018