Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Von Läufern empfohlen: Die besten Tipps für den Greifswalder Citylauf
Vorpommern Greifswald Von Läufern empfohlen: Die besten Tipps für den Greifswalder Citylauf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:22 08.05.2019
Am 18. Mai startet der 13. Greifswalder Citylauf. Beim Training im Volksstadion bereiten sich einige Läufer vor. Quelle: Christin Lachmann
Greifswald

Anfeuerungsrufe schallen über den Marktplatz, kleine und große Sportler machen sich bereit, der Startschuss fällt: In eineinhalb Wochen verwandelt sich die hansestädtische Innenstadt zur Laufstrecke, an der über 1000 Athleten bei der 13. Auflage des Greifswalder ­Citylaufes teilnehmen.

Seit einigen Wochen trainiert Peer Kopelmann, Abteilungsleiter der HSG Uni, zusammen mit weiteren Übungsleitern mehrere Sportler, die bei Greifswalds größter Laufveranstaltung mitmachen. So werden sie entweder an der 4 x 2,5 Kilometer-Staffel oder in der Zehn-Kilometer-Distanz starten. Doch wie bereiten sich die Sportler auf den Lauf vor und welche Tipps haben sie parat? Die OSTSEE-ZEITUNG hat sich bei den Sportlern umgehört.

Früh schlafen gehen vor dem großen Tag

Simone Pasler entdeckte ihre Leidenschaft fürs Laufen vor zehn Jahren. „Ich habe gemerkt, dass ich beim Treppensteigen nicht mehr so viel Kondition habe. Das war für mich der Grund, mehr Sport zu treiben.“ Heute absolviert die 51-jährige Kemnitzhagenerin zusammen mit ihrem Mann ein oder zwei Marathons pro Jahr. Zuletzt trat sie die 42,195-Kilometer-lange-Strecke auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst an. Ihr Tipp: „Früh schlafen gehen, um am nächsten Tag ausgeschlafen zu sein.“

Ein bisschen Spaß(am Vorabend) muss sein

Dass sich ein Schlummertrunk am Abend vor dem Lauf nicht negativ auf die sportliche Leistung auswirken muss, davon ist Torsten Busse überzeugt. Seit 2013 nimmt der ­55-Jährige jedes Jahr am Citylauf teil. Daneben absolviert er Halb-Marathons. Zuletzt nahm auch er beim Darß-Marathon teil und konnte die 21,1-Kilometer-Distanz des Halbmarathons auf der Halbinsel gut meistern: „Insgesamt war es mein dritter Halbmarathon.“ Der Hobby-Läufer gesteht: Am Vorabend gab es noch eine Cocktail-Runde. „Ich bin eben ein Genießer“, scherzt der Angestellte, der im Oktober am Halbmarathon des Rügenbrücken-Laufs teilnehmen will. Vor dem Citylauf lege er viel Wert auf ein gutes Frühstück.

Die richtige Ernährung

Ebenfalls beim diesjährigen Citylauf am Start ist Martin Klage. Der 33-Jährige trainiert die kleinsten Laufsportler. Klage setzt auf ein leichtes Frühstück vor dem Lauf und am Vorabend auf kohlenhydratreiches Essen wie etwa Nudeln. Sogenannte Pasta-Partys, bei dem sich Sportler am Vorabend treffen und gemeinsam Nudeln essen, sind gerade bei Marathons angesagt.

Doch Kopelmann relativiert: „Eigentlich müssten Läufer diese Pasta-Party schon einige Tage vor dem Lauf machen, damit der Körper die Kohlenhydrate speichert.“ Für die zehn Kilometer sei es nicht unbedingt nötig, auf eine bestimmte Ernährung im Vorfeld zu achten, fügt der Kopelmann hinzu: „Man kann normal essen. Natürlich sollte man aber auf Burger verzichten.“

Peer Koplemann von der HSG Uni macht mit den Läufern im Volksstadion Aufwärmübungen. Einige von ihnen werden auch am Citylauf teilnehmen. Quelle: Christin Lachmann

Leicht veränderte Laufstrecke

Wer sich für die Zehn-Kilometer-Strecke jetzt noch anmelden will und über ein Intensivtraining nachdenkt, für den hat der Sportwissenschaftler keine gute Nachrichten: „Jetzt ist es für ein Training bereits zu spät. Der Körper braucht eine gewisse Zeit, um sich an die Distanzen zu gewöhnen. Wir empfehlen unseren Läufern auch, einige Tage vor dem Lauf eine Pause einzulegen.“

Wer schon angemeldet ist, der muss sich in diesem Jahr auf eine veränderte Laufstrecke einstellen. Der Start wird sich vor dem Technischen Rathaus in Höhe des Eingangs befinden. Einzige Ausnahme ist der um 13 Uhr beginnende zehn-Kilometer-Hauptlauf. Dieser startet wie gewohnt in der Mühlenstraße auf Höhe der Post.

Laufstrecke Greifswalder Citylauf 2019 Quelle: Arno Zill

Der Zieleinlauf und der Durchlauf sind in diesem Jahr verändert. Nach dem Passieren der Knopfstraße werden die Teilnehmer rechts auf den Markt abbiegen und entlang der Markt-Nordseite laufen. Der Zieleinlauf wird sich vor dem Rathaus in Höhe der Stadtinformation befinden.

Wie in den vergangenen Jahren wird es von 8 bis 16 Uhr zu Verkehrseinschränkungen in der Innenstadt kommen. Der Bereich des Marktes wird für diesen Zeitraum für den Straßenverkehr gesperrt sein, die Zufahrt stadteinwärts über die Mühlenstraße wird nicht möglich. Wer mit dem Auto anreist, kann den Wagen in den Tiefgaragen am Markt und am Domcenter abstellen.

Anmeldung Citylauf und weitere Streckeninfos

Das Meldebüro für alle Wettbewerbe befindet sich am Veranstaltungstag im Technischen Rathaus. Dort gibt es auch die Startunterlagen. Die Anmeldung für den Citylauf ist ab 8.30 Uhr geöffnet. Die Online-Anmeldung erfolgt auf www.citylauf-greifswald.de Startunteralgen können ebenfalls bereits am Freitag von 13.30 – 17.00 Uhr in der Sparkassenfiliale am Markt abgeholt werden. Die Grundschüler begeben sich in diesem Jahr bei ihrem Lauf um den Grundschulpokal der Sparkasse auf eine neue Strecke. Sie laufen einen Umkehrkurs über 1800 Meter vom Greifswalder Markt über den Wall zum Carl- Paepke- Platz und wieder zurück.

Lesen Sie auch: Abnehmen für den Greifswalder Citylauf
Volksfeststimmung beim 12. Greifswalder Citylauf

Christin Lachmann

Schwule, lesbische und transsexuelle Menschen werden diskriminiert. Dagegen sollen die „Tage der Akzeptanz“ vom Verein „Queer in Greifswald“ helfen. Am Freitag, 17. Mai, starten sie auf dem Marktplatz.

08.05.2019

In Greifswald werden Wahlplakate der CDU zerstört. Kandidat Gamal Khalil wirft Gregor Kochhan (Alternative Liste) Anstiftung zu diesen Taten vor. Der weist das zurück, hat aber eine Idee zur Ursache.

10.05.2019

Weit über 1000 Schüler besuchten gestern Workshops und nutzten Infostände sowie Mit-Mach-Aktionen in der Stadthalle und Einrichtungen der Stadt

08.05.2019