Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Wohnungsgesellschaft investiert 13,8 Millionen Euro
Vorpommern Greifswald Wohnungsgesellschaft investiert 13,8 Millionen Euro
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:34 29.08.2015
WVG-Chef Klaus-Peter Adomeit (r.) freut sich mit Eigentümern über die große Wohnungsnachfrage.
WVG-Chef Klaus-Peter Adomeit (r.) freut sich mit Eigentümern über die große Wohnungsnachfrage. Quelle: Peter Binder
Anzeige
Greifswald

Die WVG errichtet im Ostseeviertel Parkseite 111 neue Wohnungen in sieben Gebäuden. Drei der Häuser sind bezogen. Zwei weitere werden im Oktober/November fertig. Das Interesse daran ist riesig. Zuerst waren die 30 Eigentumswohnungen weg. Viele Menschen wollen vom Dorf wieder nach Greifswald ziehen.

Auch die Mietwohnungen sind bereits zu 80 Prozent vergeben. Das Ostseeviertel ist beliebt, weil es über Einkaufszentrum, Ärzte, Apotheke und Restaurants verfügt und an den Stadtpark grenzt. Für die Neubauten investiert die WVG 13,8 Millionen Euro.



Cornelia Meerkatz

Greifswald Greifswald-Diedrichshagen - Hochkonjunktur im Tierheim
29.08.2015
28.08.2015