Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Zurück in ihrem Element: Kran hebt Boote in den Ryck
Vorpommern Greifswald Zurück in ihrem Element: Kran hebt Boote in den Ryck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:40 26.04.2019
Ein Kran hebt die rund 20 Boote am Museumshafen zurück in den Ryck. Quelle: Carla Blecke
Anzeige
Greifswald

Für rund 20 Boote im Museumshafen geht es heute zurück in ihr Element. Ein Kran hebt die Boote in den Ryck. „Das ist jedes Jahr ein besonderer Tag“, erklärt Bootsbesitzer Otto Liebenow. Organisiert und durchgeführt wird die Hebe-Aktion von den Eigentümern der Boote und einer Kran-Firma aus Lubmin. Liebenow berichtet, dass in Vorbereitung auf die nun beginnende Saison Reparaturen an den Booten ausgeführt werden mussten. „Die Museumsschiffe sind an Land ausgetrocknet.“, schildert der Greifswalder. Bevor es für ein Boot wieder ins Wasser geht, müsse „die alte Farbe runter, der Besatz beseitigt, Fugen ausgebessert und die Planken gestrichen und hübsch gemacht werden.“

Carla Blecke

In Greifswald-Wieck sind rund 600 bis 800 Kilogramm des Fisches mit den grünen Gräten in den Netzen gelandet. Die von Feinschmeckern erwartete Hornfischsaison dauert etwa einen Monat.

26.04.2019

Monika Klingler bewirtschaftet zusammen mit ihrem Ehemann ein Weingut in Stuttgart. Für sieben Tage verschlug es die Familie an die Ostseeküste.

26.04.2019

Am 26. Mai sind Kommunalwahlen in MV. Die Greifswalder sind unter anderem aufgefordert, die neue Bürgerschaft zu wählen. OZ fragt die Parteien und Wählergruppen nach Zielen und Vorhaben im Bereich Bildung und Soziales.

26.04.2019