Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Zusammenhalt in der Corona-Krise: Ein Plädoyer gegen soziale Distanz
Vorpommern Greifswald

Zusammenhalt in der Corona-Krise: Ein Plädoyer gegen soziale Distanz

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 25.03.2020
Ein Hinweisschild in einem Baumarkt mit der Aufschrift „Bitte Abstand halten“. Quelle: OZ-Archiv
Greifswald

Alle Welt spricht derzeit von „Social Distancing“, eine Art von sozialer Abschirmung, um den Corona-Erreger nicht so schnell und vor allem nicht an Ri...

Kitas und Schulen sind wegen Corona dicht. Deshalb sollte die Stadt Baumaßnahmen vorziehen und damit die wegen der Pandemie gebeutelten Handwerksbetriebe unterstützen, forderte die CDU-Fraktion. Darum erteilt die Stadtverwaltung dem Vorstoß eine Absage.

25.03.2020

Die Corona-Krise reißt ein Loch in die Haushaltskasse vieler Mieter. Die größten Vermieter in Greifswald kommen ihnen entgegen, versprechen aber keine pauschalen Stundungen. Mieter sollten sich rechtzeitig melden.

25.03.2020

Gegen die Ausbreitung der Lungenerkrankung Covid-19 soll ein Mindestabstand von zwei Metern und ein Kontaktverbot für mehr als zwei Menschen helfen. Greifswalder Polizisten stoßen auf viel Verständnis und kündigen eine Nulltoleranzstrategie an.

24.03.2020