Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Zweirichtungsverkehr in Goethestraße?
Vorpommern Greifswald Zweirichtungsverkehr in Goethestraße?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:46 12.09.2014
Verkehrsexperten schlagen vor, in der Greifswalder Goethestraße künftig Zweirichtungsverkehr zuzulassen.
Verkehrsexperten schlagen vor, in der Greifswalder Goethestraße künftig Zweirichtungsverkehr zuzulassen. Quelle: Petra Hase
Anzeige
Greifswald

Etwa 8000 Autos fahren täglich durch die Lange Reihe. Ebenso viele passieren innerhalb von 24 Stunden die Stephani- sowie die Goethestraße. Anwohner, sagen Verkehrsexperten, seien damit erheblichen Lärmbelästigungen ausgesetzt. Im Zuge der Erarbeitung eines Greifswalder Lärmaktionsplanes gibt es deshalb einen Vorschlag für eine „Bündelung des Verkehrs in der Goethestraße“. Heißt: Statt Ein- könnte hier künftig Zweirichtungsverkehr gelten. Im Gegenzug sollte die Lange Reihe vor der Europakreuzung als Sackgasse enden. Anwohner und Kommunalpolitiker sehen in der Idee aber eine ganze Reihe von Problemen.



Cornelia Meerkatz