Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Greifswald Zwischen Stau-Stress und Urlaubsvorfreude
Vorpommern Greifswald Zwischen Stau-Stress und Urlaubsvorfreude
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 24.07.2017
Der Brückenzug bremste Christian und Dajana sowie die Kinder Darian und Maximilian Reinhardt kurzzeitig aus. Quelle: Fotos: Hannes Ewert
Anzeige
Wolgast/Usedom

ERZ, RE, LOS, BER, B, DD, Z, KYF, WW, FT, BOR und so weiter: An Autonummernschildern herrscht seit Sonnabend noch mehr Vielfalt auf der Urlaubsinsel Usedom. Mit dem Ferienstart in Berlin, Brandenburg, NordrheinWestfalen und natürlich Mecklenburg-Vorpommern erreicht die Tourismussaison ihren Höhepunkt. Ferienwohnungen, Hotels, Pensionen und Campingplätze sind häufig bis auf den letzten Platz ausgebucht.

Ferienstart in Brandenburg, Berlin, NRW und MV: Die Insel ist voll

Dementsprechend viel los war am Sonnabend auch auf den Zufahrtsstraßen vor und auf der Insel. Gut beraten waren deshalb diejenigen, die zeitig losgefahren sind. „Wir sind seit vier Uhr auf den Beinen. Um kurz nach 8 Uhr waren wir schon auf der Insel. Jetzt kann der Urlaub beginnen“, sagt Thomas Rasch aus Wendisch Rietz bei Fürstenwalde in Brandenburg erleichtert. „Wir kommen schon zum neunten Mal nach Karlshagen auf den Campingplatz“, ergänzt Ehefrau Doreen. Zusammen mit den Kindern und Freunden verbringt die Familie drei Wochen Urlaub an der Ostsee. „Knapp 60 Anreisen stehen heute bei uns auf dem Plan“, erklärt Christina Hoba vom Eigenbetrieb in Karlshagen, zu dem der Campingplatz gehört. „Bei uns ist dementsprechend ordentlich was los.“

Einen freien Blick auf die hochgezogene Peenebrücke hatte zur Mittagszeit Familie Reinhardt aus Berlin. Das Quartett kam nach eigenen Angaben „erstaunlich gut“, durch den stressigen Anreiseverkehr.

„Wir sind nicht durch Wolgast gefahren, sondern kennen einen Weg außen rum“, erklärt Vater Christian Reinhardt (31), der das Auto an die Ostsee lenkte.

Zusammen mit Frau Dajana sowie den Kindern Darian (4) und Maximilian (12) freuen sie sich nun auf einen entspannten Urlaub in Ückeritz. „Wir haben ein Ferienhaus gemietet. Bereits im vergangenen Jahr waren wir an der Ostsee. Wir lieben die Ruhe, das Meer und die Luft. Das ist Entspannung pur“, schwärmt Dajana Reinhardt. Dass die Peenebrücke genau vor ihrer Nase hochgeht, nimmt die Familie aus der Hauptstadt gelassen. „Es ist eine willkommene Pause und so einen Brückenzug sieht man auch nicht jeden Tag“, sagt der Familienvater.

Hochkonjunktur haben an diesem Sonnabend auch die Putzkolonnen der Hotels, Pensionen und in den Ferienwohnungen. Bettwechsel. „In unserem Haus sind an diesem Sonnabend ein Drittel der Gäste abgereist. Genauso viele kamen auch an. Die Zimmermädchen haben an solchen Tagen alle Hände voll zu tun“, erklärt Juliane Mund vom Steigenberger Grandhotel in Heringsdorf.

Sachsen auf Platz eins

Mit 19 Prozent stellt Sachsen den größten Anteil der Urlauber auf der Insel Usedom. Dahinter reihen sich Brandenburg mit 17 Prozent und Berlin mit 15 Prozent ein. Dahinter kommen Sachsen-Anhalt, Nordrhein-Westfalen und Mecklenburg-Vorpommern. Schlusslichter in der Statistik der Usedom Tourismus GmbH sind Bremen (0,4 Prozent) und das Saarland mit 0,2 Prozent. Auf der Insel werden pro Jahr mehr als fünf Millionen Übernachtungen gezählt. 11 000 Betten werden durch Hotels gestellt, rund 32500 durch Ferienwohnugen ab zehn Betten. Noch vor zwei Jahren ist das Angebot an Betten um 2,5 Prozent gestiegen.

Hannes Ewert

Mehr zum Thema

Jetzt aber schnell! Einige Hochschulen bieten brandneue Studienprogramme für das kommende Semester an. Doch die Bewerbungsfristen für viele Studiengänge enden bereits in ein paar Tagen.

19.07.2017

Die Sängerin entdeckt auf ihrer morgen erscheinenden neuen Platte die Leichtigkeit des Seins

20.07.2017

Landrat Ralf Drescher (CDU) spricht über den Protest gegen seine Schulbus- politik, die Zukunft der Darßbahn und die letzten Projekte bis zum Rückzug aus der Politik.

22.07.2017

Verein organisiert Oldtimer-Treffen / 200 Mopedfahrer dabei

24.07.2017

Krupp-Kolleg und Uni gratulieren Präsident der Leopoldina

24.07.2017

Die Flugboote Do X der Firma Dornier starteten von der östlichen Swine aus

24.07.2017