Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Grimmen 2,6 Millionen Euro in Gemeinde investiert
Vorpommern Grimmen 2,6 Millionen Euro in Gemeinde investiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:48 05.02.2015
Das Bodenordnungsverfahren in Rakow (Landkreis Vorpommern-Rügen) ist abgeschlossen. Neu gebaut worden ist auch eine 330 Meter lange und 5,50 Meter breite Straße in Dönnie. Quelle: Christine Drabsch
Anzeige
Poggendorf

Das Bodenordnungsverfahren in Rakow (Landkreis Vorpommern-Rügen) ist abgeschlossen. Das Verfahren ist  - nach dem in Kandelin - das zweite in der Gemeinde Süderholz.

Seit Verfahrensbeginn im Jahr 2004 wurden mehrere Wege und Straßen ausgebaut sowie eine Rohrleitung entfernt und ein Graben hergestellt.

Anzeige

Insgesamt 2,6 Millionen Euro wurden investiert, 1,8 Millionen sind als Fördermittel vom Amt für Landwirtschaft eingebracht worden. Die Maßnahmen wurden mit 80 Prozent beziehungsweise 65 Prozent gefördert.

Mit dem Bodenordnungsverfahren ist gleichfalls Ordnung in die Eigentumsverhältnisse gebracht worden.



Christine Drabsch